Windows 10: FAQ
Wichtige Fragen vor dem Release

Windows 10: In wenigen Tagen ist es endlich soweit und das neue Microsoft Betriebssystem steht zum kostenlosen Download für alle aktuellen Windows 7, 8 und 8.1 Nutzer zur Verfügung. Über die „Stolpersteine“ beim Upgrade auf Windows 10 haben wir schon berichtet, jetzt beantworten wir noch einmal neue oder häufig gestellte Fragen.

Auf unsere Berichterstattung zum Thema Windows 10 haben wir viel Resonanz bekommen – und vor allem auch viele Fragen zu Kosten, Vorgehensweise usw. bei der Aktualisierung des alten Betriebssystems auf Windows 10. Die meist gestellten und wichtigsten Fragen beantworten wir euch jetzt, damit ihr optimal auf das Upgrade vorbereitet seid!

Windows 10 FAQ – Erhalten alle Nutzer gleichzeitig Windows 10 am 29. Juli?

Nein. Microsoft wird die Auslieferung von Windows 10 in mehreren Schritten durchführen – anders scheint es bei dem erwarteten Ansturm und Anzahl der Vorreservierungen gar nicht möglich. Als erstes werden wohl die Nutzer in den Genuss der finalen Version von Windows 10 kommen, die am Windows Insider Programm teilgenommen haben. Bei denen ist das Upgrade auch eigentlich nur noch ein kleine Update, weil sie sowieso schon die ganze Zeit die Preview Version genutzt haben. Hersteller Microsoft ist ja zudem in der Pflicht, bei Komplikationen oder Problemen während des Windows 10 Massen-Upgrades im Fall eines Falles schnell zu reagieren und zu unterstützen. Daher macht es nur Sinn, nicht alle Millionen von Nutzern zeitgleich updaten zu lassen.

Windows 10 FAQ
Desktop-Ansicht des neuen Windows 10: Rückkehr des beliebten Startmenüs

Windows 10 FAQ – Ich nutze Windows 7 oder 8, konnte aber Windows 10 nicht reservieren. Wieso?

Microsoft hat sich mittlerweile dazu geäußert, warum diverse Nutzer von Windows 7, 8 oder 8.1 bislang nicht via Pop-up Fenster die Möglichkeit erhielten,  den automatischen Download von Windows 10 zu reservieren: Das Tool hinter dem Windows 10 Pop-up analysiert zum einen die Systemvoraussetzungen eures PC oder Laptops und zum anderen die aktuell installierte Software. Wie in unserem Artikel zu den Stolpersteinen beim Upgrade beschrieben, spielt beispielsweise euer installierter Virenschutz eine Rolle. Wenn dieser nicht aktuell ist bzw. Windows 10 noch nicht unterstützt, kann es sein, dass euch deswegen noch nicht das Upgrade vorgeschlagen wird. Wir gehen aber davon aus, dass so gut wie alle Softwarehersteller in den nächsten Tagen und Wochen ihre Programme updaten und ihr dann auch das Windows 10 Reservierung-Pop-up zu sehen bekommt. Ein anderer möglicher Grund ist veraltete Hardware. Wenn ihr schon während der Aktualisierung von Windows 7 auf 8 Treiber-Probleme hattet, ist das unter Umständen Grund für die fehlende Möglichkeit zur Reservierung.

Windows 10 FAQ – Sind meine Daten nach dem Upgrade auf Windows 10 weg?

Nein. Die Aktualisierung auf Windows 10 läuft nicht als so genannter „Clean Install“. Eure Daten verschwinden also nicht ins Nirvana. Wenn ihr aber unsicher seid und das Update auf euer neues Betriebssystem Profis überlassen wollt, unterstützen wir euch natürlich gerne mit unserem neuen Windows 10 Umzugsservice.

Windows 10 FAQ – Kann ich meine alte Windows 7 oder 8 Lizenz auf einem anderen Rechner weiternutzen?

Nein, könnt ihr nicht. Eine auf Windows 10 upgedatete Lizenz ist hardware-gebunden.

Windows 10 FAQ – Kann ich zurück zu Windows 7 oder 8, wenn mir Windows 10 nicht gefällt?

Ja, aber nur, wenn ihr euch schnell entscheidet. Innerhalb der ersten 30 Tage nach Durchführung des Windows 10 Updates könnt ihr noch zurück zu 7 oder 8. Danach ist Schicht im Schacht und der Wechsel auf das alte Betriebssytem („Downgrade“) nicht mehr möglich. Wenigstens bleiben euch aber unter Windows 10 neu installierte Programme und Daten auch beim Rückschritt wieder erhalten.

Windows 10 FAQ – Kann ich Windows 10 denn gar nicht als komplette Neuinstallation durchführen?

Aktuell nicht, siehe oben. Allerdings hat Microsoft angekündigt, in näherer Zukunft auch die Windows 10 ISO-Dateien zum freien Download zur Verfügung zu stellen. Fortgeschrittene Nutzer können dann ihr bereits auf Windows 10 aktualisiertes Betriebssystem noch einmal als vollständige Neuinstallation aufsetzen. Wer sich das nicht selbst zutraut, kommt zu PC-SPEZIALIST. Wir bieten euch unabhängig von der Versionsnnummer immer unseren Betriebssystem-Installationsservice an.

Windows 10 FAQ – Wann kann ich die Windows 10 Vollversion kaufen?

Wer nicht in den Genuss des kostenlosen Windows 10 Upgrades kommt, sondern stattdessen die Vollversion im Einzelhandel (also bei PC-SPEZIALIST 😉 )  kaufen möchte, muss sich noch etwas länger gedulden als nur bis zum 29. Juli. Microsoft arbeitet nämlich bis zum Schluss an der Fertigstellung des Betriebssystems. Die finale Version von Windows 10 wird zum Release Datum also erst nur als Download bereitstehen. Dann werden die Windows 10 Pakete „zum Anfassen“ fertig gemacht und in den Handel gegeben. Euer PC-SPEZIALIST vor Ort informiert euch auf Wunsch natürlich gern, sobald er die Pakete im Laden hat.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.