.NET paint Bildbearbeitung
Author
admin, Mo, 21. Apr. 2008
in Produkte

.NET paint Bildbearbeitung

Ich bin ja ein Photoshopfan seit Version 6 (auch immer brav mit kaufen, ja) aber manchmal will man ja nur mal fix beschneiden, oder eine kleine Änderung vornehmen und nicht warten, bis Adobes Bester komplett geladen ist.

MS Paint? ist Schrott.
GIMP – nicht jedermanns Sache und ähnlich umfangreich wie Photoshop
Picasa ist toll zur Bildverwaltung, aber wenn man schnell EIN Bild ändern will auch zu langsam.

Da habe ich mich wieder an .NET paint erinnert – ein an der Uni Washington in .net (daher muss auch Microsofts .NET Umgebung installiert sein) entwickeltes Bildbearbeitungsprogramm, das sich von den Grundfunktionen her nicht hinter Photoshop verstecken braucht und für schnelle Bearbeitungen genau das richtige ist.

Bei youtube gibt es eine ganze Reihe guter Tutorialvideos zu .net paint – zum Beispiel wie man ein webzwonulliges Logo erstellt:

1 Kommentar

  1. KMTO sagt:

    Macht einen guten Eindruck! Schnelle Bildbearbeitung ist immer ein Thema. Danke für den Tipp. Ich werde es mal ausprobieren und schauen, ob es gegen meine Photoshop- Zwischenstufen Fireworks (absolute Spitze) und Elements (fast Photoshop + Bildverwaltung u.a.) bestehen kann 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.