Microsoft OneNote ein oft unterschätztes Produkt
Author
PC-SPEZIALIST, Do, 14. Aug. 2008
in Allgemein

Microsoft OneNote ein oft unterschätztes Produkt

OneNote kann man sich als einen 3 Dimensionalen Notizblock vorstellen.
Hier können sie selber Notizen erstellen oder gefundene Seiten ablegen. Sie haben im Web nach Rezepten gesucht oder sammel Angebote und Informationen für den nächsten Urlaub, kein Problem mit senden an OneNote können sie alle Angebote direkt ablegen und zu sortieren. Alle Informationen können Sie, übersichtlich geordnet in Karteikarten ablegen und so schnell wieder finden. Abgelegt werden könne Internetseiten, Bilder, Word oder Excel Dokumente, aber auch Bilder und PDF Dokumente kann man als Bilddateien einfügen.
In OneNote gibt es verschiedene Notizblöcke so kann man ein Notizblock für die Arbeit, ein Persönliches Notizbuch oder ein Gruppen-Notizbuch anlegen. Ein Notizbuch kann auch freigegeben werden, so dass man mit mehreren Mitarbeitern gleichzeitig Informationen sammeln und anschließend auswerten kann. Natürlich arbeitet OneNote auch mit allen herkömmlichen Microsoft Programmen zusammen. Die Speicherung der Daten erfolgt entgegen sonstigen Microsoft Programmen nicht auf Wunsch oder in Abständen sondern in dem Moment wenn man die Karteikarte erstellt.
Enthalten ist Microsoft OneNote im vielen Office-Paketen zum Beispiel im Office-Paket für den Privatanwender und Studenten „Home und Student“. Wenn auch sie dieses praktische Alltagsprogramm einmal testen möchten, freuen wir uns auf Ihren Besuch.

einen ausführlichen bericht habe ich hier gefunden:
https://www.yopi.de/rev/154097

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.