MacBook Pro – der Sound
Author
admin, Sa, 23. Aug. 2008
in Produkte

MacBook Pro – der Sound

Gerade höre ich ja das Spiel Hertha gegen Arminia über radiobielefeld.de Webradio. War erst ein bisschen Gebastel, bis ich den mistigen Windows Media Player Codec am Laufen hatte, aber nun rennt es.

Und hey – der Sound von der Kiste hier rockt! Und das ist erst Webradio. Ich bin gespannt, was passiert, wenn ich gleich mal nen ordentliches MP3 anwerfe. Sogar die Stereo-Effekte aus den Werbespots und so klingen richtig gut!

HA! Und grad ist das 1:1 für Arminia gefallen! Oleoleole!

So. Halbzeit. Webradio für ne Viertelstunde mal ausgemacht und MP3s angetestet und hey:
Das ist der beste Sound, den ich bisher aus einem Notebook gehört habe. Wie aus einem sehr guten Radio. Klar man kann hier keinen Megabassbumms erwarten, aber der Klang ist sehr brillant und angenehm. Kein Geschräbbel und nix.
Egal ob bei Gary Jules Mad World Pianogeklimper, Plain White Ts-Schrammel, Joy Division Jammerei oder Iron Maiden Gejaule. Alles super.

Einzig, dass es auf einem Glastisch steht, könnte etwas abträglich sein – der vibriert ganz schön mit. Auf nem Holztisch wär’s sicher noch nen Tacken besser.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.