Erfahrungstest mit dem BELINEA o.max 2 DE PC
Author
Adam Janetzki, Do, 9. Okt. 2008
in Produkte

Erfahrungstest mit dem BELINEA o.max 2 DE PC

Tja, nun habe ich das Vergnügen diesen PC ausführlich zu testen. Soll ein Gamer-PC sein. Also auch für Multimedia-Anwendungen geeignet. Aber der Reihe nach:

Zuerst die Konfiguration:

-Recht schickes Gehäuse in weiss (ist ja derzeit in… ), Midi-Tower ATX

-CPU Intel E8400 Core 2 Duo, 3,00 GHz

-Speicher 2 x 1 GB DDR2 PC800

-Grafikkarte NVidia 8800 GT, 512 MB von Palit

-Mainboard MSI MS7358 (Q35MDO) => https://www.msi-technology.de/index.php?func=proddesc&prod_no=1412&maincat_no=1&cat2_no=170

-Festplatten: 2 x Samsung 500 GB HD501LJ

-Laufwerk: LG GSA-H44N

-Betriebssystem: Windows Vista Home Premium

Insgesamt wie ich finde eine recht ausgewogene Ausstattung, wenn auch kein High-End. Kann aber sicherlich zu dem Preis auch nicht erwartet werden.

Desweiteren lässt sich die absolut tadellose Verabeitung anmerken, hier ein Lob an den Hersteller.

Meine Testumgebung:

-Monitor Samsung 204B, 20.1 „, 1600 x 1200 Auflösung, Canon Pixma iP 5200

Folgende Spiele und Anwendungen habe ich getestet:

-Crysis Demo => ruckelt ab und zu bei der Auflösung „Hoch“, sonst ein harmonisches Bild

-Call of Duty 4 Modern Warfare => ruckelfrei auf bei höchster Detailstufe!

-Colin Dirt => sehr gute Performance in höchster Auflösung!

-SUPER 2008 Built30 => leider nur Systemabstürze, schade, ich wollte gern die Performance bei einer Videokonvertierung testen. Liegt aber am Programm selbst und/oder am Vista, nicht am PC!

-3DMark06 Basic: 11234 Punkte => siehe Screenshot

-XnView 1.93.4 (Grafikprogramm) => lief schnell und problemlos. Konvertieren von Fotos in ein anderes Format oder eine andere Größe klappte sehr zügig.

-SiSoftware Sandra Lite 2008.1.12.30 => Multimedia test 165406 iit/s und 90380 fit/s, problemlose und detaillierte Erkennung der einzelnen Hard- und Softwarekomponenten

-CCleaner 2.03.532 => arbeitet auf diesem System schnell, sauber und zuverlässig

-MediaMonkey 2.55 => auch hier nur positive Erfahrungen, schnelles Konvertieren von Wave und MP3 Dateien in beide Richtungen

Speed Commander 12 (60 Tage Demo) => funktioniert gut, das Kopieren von Dateien wurde durch die Schnelligkeit der externen Platten (USB) eingeschränkt .

PerfectDisk 8.0 (Demo): schnell was die eingebauten Festplatten angeht, leider Systemabsturz bei externen USB-Platten

Fazit:

Insgesamt betrachtet ein guter Rechner mit guter Performance für aktuelle Spiele (für Crysis in höchster Detailstufe reicht es nicht ganz ) und Multimedia. Mich persönlich stört nur Vista, damit hatte ich mit einigen Abstürzen zu kämpfen, die ich sonst mit gleicher Anwendungs-Software von XP nicht kenne.

Wer keine 2.000 € ausgeben möchte und kein absoluter High-End-Gamer ist, sollte hier zugreifen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.