DYNOLICIOUS 2.0
Author
admin, Sa, 8. Nov. 2008
in Produkte

DYNOLICIOUS 2.0

In einem voangegangenen Blogeintrag berichtete ich von DYNOLICIOS 1.0 und seine Features auf dem iPhone. Seit gestern ist DYNOLICIOUS 2.0 auf dem Markt und steht für Besitzer der ersten Version kostenlos zum Upgrade zur Verfügung.

Das User-Interface ist bearbeitet worden, wie auch die Funktionalität. Der Beschleunigungs-Graph kann nun abgespeichert werden, um es später nochmal aufzurufen. So spart man sich die Screenshots des Systems nach einem Lauf.

Auch das Skidpad wurde überarbeitet. Es speichert jetzt nicht mehr ausschließlich die Beschleunigungswerte in vier, sondern nunmehr in 16 Richtungen. Das lässt eine genauere Analyse des Fahrverhaltens zu.

Auch die Beschleunigungswerte aus dem Skidpad werden nun gespeichert und können später nochmals aufgerufen werden.

Auch die Kalibrierung ist jetzt besser auf die diversen Gerätetypen (iPhone 2G, 3G und iPod Touch) abgestimmt und sollte nun noch genauer arbeiten.

Im Moment fehlt mir die Zeit, alleine auf gesperrter Strecke zu testen. Allein die GUI ist ansehnlicher geworden. Das kostenlose Upgrade lohnt sich allemal.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.