Pico-Projektor als Beamer-Nachfolger?!
Author
admin, Do, 12. Feb. 2009
in Hardware

Pico-Projektor als Beamer-Nachfolger?!

In der letzten Woche haben wir uns überlegt, ob wir nicht auch einen Beamer als zusätzliches Produkt in den Shop einstellen. Leider waren die Angebote nicht überzeugend genug. Allerdings habe ich seit Tagen über Alternativen nachgedacht. Ein guter Freund berichtete von einer völlig neue Technik, die wohl in diesem Jahr Marktreife erlangen wird: Der PICO-Projektor. Hierbei wird die bisher eingesetzte Technik – d.h. leistungsstarke Lampe generiert das notwendige Licht und dieses wird dann durch eine entsprechende Linse gebündelt – durch drei Laserdioden und einer wirklich triggy Microspiegelapperatur ersetzt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Kleine Abmaße (Projektor kann z.B. in ein Handy integriert werden) und leistungsstarke Bildwiedergabe ohne Fokussierungen. Und das Ganze natürlich auch für den schmalen Geldbeutel. Nach einiger Suche bin ich hierzu auf folgende Beiträge gestoßen:
Microvision
SAMSUNG

Gegenwärtig kann man davon ausgehen, dass diese Geräte ab Mitte des Jahres auch in Europa vorgestellt werden. Technisch Interessierten empfehle ich einfach mal einen Blick auf die entsprechende Erläuterungen von Microvision.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.