Mehrere Widescreen TFT Monitore am Arbeitsplatz vom Unfallanalytiker
Author
admin, Do, 26. Feb. 2009
in Allgemein

Mehrere Widescreen TFT Monitore am Arbeitsplatz vom Unfallanalytiker

Ein Bekannter von mir ist Unfallanalytiker und gibt in seinem Blog eine sehr einleuchtende und ausführliche Erklärung wie sich mehrere Widescreen TFT Monitore für seine Arbeit nutzen lassen. Er nutzt dabei sogar zwei Monitore hochkant mit Pivot-Funktion um mehrere Photos eines Unfalls vergleichen zu können und gleichzeitig den Unfallbericht in DIN A4 Originalgröße auf einem Display anzeigen zu lassen.

Mit zwei Grafikkarten ist prinzipiell noch ein vierter Monitor möglich, momentan reichen ihm aber drei:

copyright by willsagen.de

Er beschreibt sehr detailliert, wie sich seine Arbeitsweise und sein Arbeitsplatz im Laufe der letzten elf Jahre gewandelt haben und wie sich die Arbeit vom realen Schreibtisch auf den virtuellen Computer Desktop verlagert hat. Amüsante Anekdote zur Digitalkameranutzung einiger seiner Kollegen am Rande:

Anfangs haben sich zwar einige aufgeregt, dass es ja nicht so kostengünstig sei, jedes Mal einen neuen Chip einlegen zu müssen (kein Scherz!). Aber inzwischen ist wohl auch der letzte dahinter gekommen, dass man den Inhalt auf den Speicherkarten löschen und neu beschreiben kann.

Wirklich ein sehr lesenswerter Artikel – ausserdem hat er einen Rückspiegel am Schreibtisch 🙂

Willsagen, wenn Du noch einen vierten brauchst, oder Deine Kollegen, sich genauso amtlich ausstatten möchten, gib Ihnen doch bitte unsere Shop-Adresse weiter. Einen ordentlichen 23″ Widescreen TFT haben wir ja gerade für 169,- im Angebot – den hatte ich selbst schon in den Fingern und da kann man sogar 2 DIN A Seiten nebeneinander drauf darstellen.

Beste Grüße nach bigB!

1 Kommentar

  1. Manuel sagt:

    wow das ist echt cool! Vielleicht besteht da ja auch noch Bedarf an einem Monitor Sockel, der Conrad Katalog ist ja schließlich nicht für den, im Bild zu sehenden Zweck gedacht!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.