Foxmarks nur noch mit X – sonst ändert sich nix
Author
admin, Di, 3. Mrz. 2009
in Web

Foxmarks nur noch mit X – sonst ändert sich nix

Ich kenne ja mittlerweile so einige Leute, die Foxmarks einsetzen. Das Tool synchronisierte bisher Bookmarks und Passwörter zwischen unterschiedlichen Firefox-Installationen (bsw. auf verschiedenen Rechnern). Aber eben nur Firefox.

Jetzt haben die Entwickler noch eine Schippe nachgelegt und Foxmarks auch für Internet Explorer und Safari weiter entwickelt. Dafür wurden dsa F und das O weggelassen und nun heißt das Tool nur noch XMarks.

Bisher war ich mit meiner Bookmarkverwaltung über delicious ja serh zufrieden, aber vielleicht probier ich Xmarks die Tage mal aus.

Gefunden bei Cashy – der auch eine prima Anleitung liefert, wie man seine Bookmarks auf dem eigenen Server speichern kann, statt auf dem XMarks-Server.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.