Das Toshiba L350D-206 – große Ausstattung, kleiner Preis
Author
admin, Do, 9. Apr. 2009
in Hardware

Das Toshiba L350D-206 – große Ausstattung, kleiner Preis

Wenn man das Toshiba Satellite L350D-206 das erste Mal in der Hand hält, stellt man fest, dass es mit einem Gewicht von 3,15 kg und einer Bildschirmdiagonalen von 43 cm definitiv ein Desktop-Book ist und nicht unbedingt für unterwegs geeignet ist.
Durch die angebrachten Gummi-Noppen an der Unterseite des Notebooks hat es einen guten Halt auf dem Schreibtisch. Das matte Grau und die schlichte „Toshiba“ Aufschrift sind passend zu jeder Büroeinrichtung und vermitteln einen Hauch von Business.

Nach Überwindung einer einfachen Displaysicherung kommt das Highlight des Notebooks ans Tageslicht – ein 17″ Hochglanz Display (1440×900) – perfekt geeignet für jegliche Multimedia Aktivitäten, wie zum Beispiel Filme schauen.

Passend dazu stechen die Media Player Tasten ins Auge; diese dienen zur einfachen   Bedienung des Media Players ohne diesen überhaupt aufrufen zu müssen.

Auch die Lautstärkenregelung kann man ohne großen Aufwand vornehmen, denn das Notebook verfügt über einen drehbaren Lautstärkenregeler an der Vorderseite des Notebooks.

Die Tastatur ist groß und umfangreich, enthält sogar einen Nummernblock auf der rechten Seite. Sehr gewöhnungsbedürftig ist meiner Meinung nach jedoch die Platzierung der „Entfernen-Taste“, diese befindet sich über dem Nummerblock. Außerdem ist zu erwähnen, dass die Tastenbezeichnungen wie zB „STRG“ auf englisch sind.
An der Vorderseite sind LED´s für den Status des Akkus, des Ladevorgangs und der Stromversorgung angebracht; zudem gibt es einen Umlegeschalter, um die WLAN Antenne abzuschalten. Dadurch wird die Akkuleistung stark verbessert.

Bevor es ans Eingemachte gehen kann und Windows Vista startet vergehen circa 65 Sekunden – aber wie sagt man so schön: das Warten lohnt sich! Der AMD Athlon X2 QL-64 (2×2,1GHz) Prozessor und die 4 GB Arbeitsspeicher sorgen für eine reibungslose Benutzung jeglicher Programme oder Internetapplikationen. Sogar das Springen zwischen mehreren Firefox Tabs funktioniert einwandfrei und bietet viel Spaß beim Surfen.

Bei einem Desktop Notebook spielt jedoch nicht nur der Spaßfaktor eine wichtige Rolle, sondern auch die Businesstauglichkeit. Die 400 GB Festplatte bietet reichlich Platz zum Abspeichern von wichtigen Daten, die zum Beispiel im vorinstallierten Office 2007 Paket bearbeitet werden können.

Doch um in den Genuss all dieser Funktionen zu kommen, benötigt man – zumindest unterwegs – eine gute Akkuleistung. Das Toshiba Satellite L350-206 hält aufgrund des großen, hellen Displays circa eine Stunde und 15 Minuten durch. Schaltet man dazu noch die WLAN Antenne ein, werde

n es noch einige Minuten weniger. Zwar bietet das Notebook drei Modi der Stromverwaltung an- Höchstleistung, ausbalanciert und Energiesparmodus- jedoch sind das nur ca. 12 Minuten, die man im Energiesparmodus mehr hat. Da dieses Notebook jedoch eher für Arbeiten an dem Schreibtisch gedacht ist, ist über die nicht all zu starke Akkuleistung hinwegzusehen.

Funktionen wie WLAN, Bluetooth und eine WebCam gehören mittlerweile zu der Standardausrüstung eines Notebooks: WLAN hat er, WebCam auch, jedoch kein Bluetooth. Eine minimale Enttäuschung.
Aber solche Kleinigkeiten können das gelungene Gesamtbild des Toshiba Books nicht zerstören, denn welches Notebook bietet soviel Leistung für einen so geringen Preis von nur 569,- in unserem snippr Shop?

Mein Fazit ist, dass das Toshiba Satellite L350D-206 Multimedia-orientiert und gleichzeitig businesstauglich ist. Ein Notebook für jedermann, der Leistung und Spaß auf 17″ erleben möchte!

2 Kommentare

  1. Stephan sagt:

    zudem muss ich noch sagen das Windows 7 ultimate 64bit suuuper mit dem Toshiba L350D Läuft

  2. Stephan sagt:

    Sehr informativer und aufschlussreicher Beitrag,ich kann mich dem nur anschließen,ich habe auch das Toshiba L350d und muss sagen einfach nur ein leistungsstarkes Teil für kleines Geld.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.