Wikipediaartikel und Google News
Author
admin, Fr, 19. Jun. 2009
in Aktuelles

Wikipediaartikel und Google News

Google hat vor, Wikipediaartikel in die Google News mit einfließen zu lassen. Seit Anfang Juni dieses Jahres wird das Vorhaben schon auf die USA angewendet.

So konnten Google-Nutzer in den USA auf der Suche nach Ergebnissen über den aktuellen Flugzeugcrash des Air-France-Airbus über dem Atlantik  in den News einen Wikipediaartikel über den Flug 447 finden:

Auch findet sich neben CNN International ein Wikipediaartikel zur aktuellen Situation im Iran in den Newsergebnissen.

Die Aufnahme von Wikipediaartikel ist in meinen Augen eine logische Konsequenz und ergänzt sinnvoll die Newsergebnisse für den Nutzer. Wikipediaartikel unterstützen so den Suchenden beim Erfahren von Hintergründen und liefern ihm zu den Neuigkeiten relevante und tiefergehende Informationen.

Google verfolgt somit weiter den allgemeinen Trend, User Generated Content mit professionell erstellten Inhalten zu vermischen. Bei Journalisten herrscht eine gespaltene Meinung, die Entrüstung insgesamt hält sich allerdings in Grenzen.

Für Google News in Deutschland habe ich selbst noch keine Wikipdiaeinträge entdeckt. Wann dies für alle Google Nutzer angezeigt werden soll, ließ sich von mir noch nicht in Erfahrung bringen. Auch ist anscheinend noch nicht sicher, ob Google auf Dauer Wikipedia in die News einbinden wird. Scheint es für Google doch zunächst nur eine Testphase zu sein.

Ich selbst denke, dass Google Wikipedia nicht wieder entfernen wird.

1 Kommentar

  1. Stefan Bornemann sagt:

    Hallo Janina,

    danke für den Bericht. Werde jetzt mal das Wochenende darüber nachdenken, welche Vor- und Nachteile dieser Ansatz haben könnte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.