linguee.de – Suchmaschine für Millionen von Übersetzungen
Author
admin, Di, 29. Sep. 2009
in Web

linguee.de – Suchmaschine für Millionen von Übersetzungen

Für die rasche Textübersetzung steht seit einiger Zeit „linguee.de“ als ein neues Online-Tool zur Verfügung. Hier findet man nicht nur Übersetzungen für Einzelwörter, sondern auch (ungewöhnliche) Wortkombinationen wie „tosenden Beifall“ oder „Gewebekulturschale„, die im Kontext bereits von anderen Personen übersetzt worden sind.

Das Angebot von linguee bezieht sich zunächst auf das Sprachpaar Deutsch-Englisch, weitere Sprachen sollen folgen. Ein Webcrawler durchforstet ständig das Internet und findet neue mehrsprachige Seiten. Er bezieht dazu neben Unternehmenspräsentationen auch Texte aus Fachzeitschriften wie z.B. Patentschriften, EU-Dokumenten oder wissenschaftlichen Veröffentlichungen mit ein. Dadurch findet linguee auch sehr seltenes Fachvokabular.

Ein „Machine-Learning-System“ kontrolliert gem. PC Welt die gefundenen Übersetzungen und bewertet deren Qualität. User können über Sternchen die Qualität einer Übersetzung bewerten, wovon auch das System lernt. Ein „grünes Häkchen“ neben einer Übersetzung garantiert dem Anwender, dass die Übersetzung richtig ist. Auf eventuell fehlerhafte Übersetzungen wird mit einem gelben Warndreieck hingewiesen.

Insgesamt ein neues Online-Tool, dass einem wertvolle Dienste leisten kann.

2 Kommentare

  1. Frederic Hahn sagt:

    Wer jedoch wirklich nur ein Wort übersetzen will ist mit google gut bedient: Hier einfach ins Suchfeld z.B. „en:de Frog“ eingeben, ohne weiteren Klick spuckt google die Übersetzung ggf. sogar mit Synonymen (in diesem Fall : frog – Frosch, Franzmann, Franzose, Französin, Paspelverschluss) aus. Schneller gehts nicht!

    „de:en tosender Applaus“ funktioniert auch, und natürlich gibt es auch viele weitere Sprachen.

  2. Effi sagt:

    Diese Übersetzungsseite finde ich auch gut. Endlich hat mal jemand verstanden, dass Übersetzung ohne Zusammenhang und menschliches Zutun einfach nur zu Kauderwelsch führt.
    Echte Übersetzer ersetzt sie natürlich nicht, dennoch, chapeau Linguee!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.