Klein aber Oho – Samsung N130@nynet
Author
admin, Mo, 21. Dez. 2009
in Produkte

Klein aber Oho – Samsung N130@nynet

Ich habe mir vor ca. 2 Wochen das Netbook N130 von Samsung gekauft und ich kann nur sagen: Ich bin begeistert!

Wichtig für den Kauf waren für mich eine sehr gute Verarbeitung und ein mattes Display. Nicht zu vergessen: Es sollte ein bezahlbarer Preis für ein Netbook sein, denn ich sehe nicht ein soviel Geld für ein Netbook auszugeben, wofür ich dann auch schon ein richtiges Notebook bekommen könnte. Das Preis-Leistungs-Verhältnis muss eben stimmen. Mein gewünschter Anwendungsbereich: Ein „Ab in den Urlaub“-Netbook fürs Surfen, Hotels vor Ort buchen und Urlaubsbilder verwalten. Diese Anforderungen hat das Samsung Anynet 130 für mich alle erfüllt und so wagte ich den Kauf –  und habe es bis jetzt nicht bereut. Mein Modell: Das N130-anyNet N270BN mit Windows XP.

Nachdem ich den Anschalter gefunden hatte (der Schieberegler vorne rechts)  und alle überflüssigen Tools sowie Spiele entfernt hatte, war mein Samsung startklar. Die Auflösung (1024 x 600 Pixel) ist für ein 10,1 Zoll Netbook wirklich super. Auch die Helligkeit lässt sich bei dem HD LED-Display sehr gut verändern und an die Lichtverhältnisse anpassen. Ich habe nur noch die wichtigsten Programme wie Open Office drauf laufen und das kleine Ding ist wirklich schnell. Im Internet surfen funktioniert einwandfrei, Videos laufen auch im Akkubetrieb ruckelfrei, Musik hören ist auch kein Problem. Die Akkulaufzeit mit dem 6-Zellen-Akku beträgt je nach Anwendung bis zu 6 Stunden.

Auch das Gewicht ist ideal. Nur 1,26 kg inklusive des Akkus. Die Maße für das 10,1 Zoll Netbook: ca. 26 cm lang, 18, 5cm breit und ca. 2,9 cm hoch.

Das Samsung verfügt außerdem über ein integriertes Mikrofon und eine integrierte Kamera. Auch kann ich über den Kartenleser schnell Bilder von meiner Kamera übertragen, wenn ich mal kein USB-Kabel dabei habe.

Der einzige Nachteil in meinen Augen: Ich habe erstmal für ein paar Stunden ganz viele vorinstallierte Programme von Samsung entfernt. Der meiste Kram waren irgendwelche sinnfreien Spiele. Die nützlichen Tools wie Backup-Tools (Samsung Recovery Solution III) etc. habe ich aber draufgelassen.

Fazit: Wer ein kleines Netbook haben möchte mit einem super Preis-Leistungs-Verhältnis, der sollte beim Samsung Anynet 130 zugreifen :-). 5 Sterne von meiner Seite aus!

In unserem PC-SPEZIALIST Online Shop ist das Samsung mit der Win7 Starter Version verfügbar.

2 Kommentare

  1. Heike sagt:

    Hi Janina,

    freut mich dass Dir der Zwerg genau so gut gefällt wie mir. Auch bei uns zuhause kommt schon leichter Neid auf 😉

    Viele Grüße,
    Heike

  2. Stefan Bornemann sagt:

    Hallo Janina,

    danke für Deinen authentischen Testbericht. Die Masse Deiner Ergebnisse, insbesondere zu Handhabkeit und Akku-Vermögen, wurden auch von ct-TV vor einigen Wochen bestätigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.