Der „Black Screen of Death“
Author
admin, Mi, 30. Jun. 2010
in Tipps

Der „Black Screen of Death“

Ein immer häufiger auftretendes Problem bei Windows 7

Eine kürzlich in der PC-SPEZIALIST-Community gestellte Frage veranlasste mich, das scheinbar immer häufiger auftretende Problem des «Black Screen of Death» bei Windows 7 hier zu thematisieren.

Es handelt sich dabei um ein Phänomen, das dafür sorgt, dass nach dem Windows-Ladescreen anstelle des Desktops nichts weiter erscheint als ein schwarzer Bildschirm und der blaue Windows-Ladering (Mauszeiger). (Update: Wer unabhängig vom Betriebssystem Windows 7 mit einem schwarzen Bildschirm bei PC oder Notebook zu kämpfen hat, klickt einmal hier.)

Die CPU arbeitet währenddessen oftmals nahezu unter Höchstlast. Dabei handelt es sich nicht etwa um ein Hardware Problem, eine zunächst naheliegende Annahme, sonder um ein softwareseitiges Problem. Bei Microsoft scheint das Problem des Black Screen of Death bis dato noch nicht angekommen zu sein. Falls doch, lässt eine Lösung von dieser Seite weiter auf sich warten. Dennoch gibt es für das Problem zwei Lösungsansätze, von denen mindestens einer definitiv funktioniert. Beide werden an dieser Stelle kurz vorgestellt.

Lösungsansatz Black Screen of Death 1:

Die Firma Prevx hat den Versuch unternommen, ein Bugfix für das Problem herzustellen.  Die Erfolgsaussichten bei Anwendung sind jedoch eher gering. In Einzelfällen soll der Patch jedoch geholfen haben. Hier eine Installationsanleitung:

black screen of death windows

Bei einem speziell bei Windows 7 auftretenden Problem helfen besonders zwei Lösungsansätze, die wir kurz vorstellen.

Wenn der schwarze Bildschirm erscheint, muss zunächst der Task-Manager aufgerufen werden. Dahin gelangt der User indem er die Tasten STRG, UMSCHALT und ESC gleichzeitig drückt. Anschließend muss die Registerkarte „Anwendungen“ aufgerufen werden. Dort befindet sich unten rechts eine Schaltfläche „Neuer Task“.
Nachdem diese angewählt wurde, muss dort der Befehl
„C:Program FilesInternet Explorer iexplore.exe“
„https://info.prevx.com/download.asp?GRAB=BLACKSCREENFIX“
eingegeben werden. Dafür ist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Kabelverbindung mit dem Internet erforderlich, da nicht davon ausgegangen werden kann, dass sich der Rechner mit einem W-LAN-Netz verbindet. Der Patch der Firma Prevx sollte nun heruntergeladen werden und eine Installation möglich sein. Anschließend muss ein Neustart erfolgen. Wie gesagt, die Erfolgsaussichten sind nicht sehr hoch, aber es gibt sie.

Lösungsansatz Black Screen of Death 2:

Wenn der Black Screen of Death erscheint, Aufruf des Task-Managers mit der Tastenkombination STRG, UMSCHALT und ESC .
Anschließend auf das Register „Anwendungen“  und dort unten rechts auf die Schaltfläche „Neuer Task“ klicken.
Da wiederum den Befehl C:windowsexplorer.exe eingeben.

Nun kann die Windows-Menüstruktur zugegriffen und die wichtigsten Daten gesichert werden. Der Sicherungsvorgang kann ein bisschen dauern, da die CPU wahrscheinlich unter sehr hoher Auslastung arbeitet. Im Grunde kann auf eine Sicherung der Dateien auch ganz verzichtet werden, da Windows 7 bei einer Neuinstallation automatisch einen Ordner „Windows.old“ auf Laufwerk C: einrichtet und darin alle Daten sichert, die sich auf den einzelnen Ebenen des Betriebssystems, inklusive aller z.B. auf dem Desktop oder im Ordner Dokumente vorhandenen Dateien, befinden.
Anschließend muss, ohne vorherige Löschung oder Formatierung, eine Neuinstallation von Windows erfolgen. Die Userdaten und alle systemrelevanten Dateien des alten Betreibssystems liegen nach der Neuinstallation in dem Ordner „Windows.old“ auf Laufwerk C:.

Nach dieser Prozedur dürfte der Computer wieder einwandfrei funktionieren und die systembezogenen Daten des alten Betriebssystems im „Windows.old“-Ordner können einfach gelöscht werden.

Ich hoffe, den betroffenen Usern ist damit ein wenig geholfen. Über Resonanz und Erfahrungsberichte  im Bezug auf meinen Lösungsvorschlag würde ich mich freuen.

Wer auf ähnliche Probleme stößt, könnte bald Hilfe von PC-SPEZIALIST gebrauchen. Wir bieten einige Services und Reparaturen an, die diesen Problemen Abhilfe schaffen können.

23 Kommentare

  1. Rita sagt:

    Hallo, habe Desktop mit Wind7, bildschirm Viewsonic VA1903A, alles erst 14 Monate alt.
    Weiß nicht ob es sich bei mir um das selbe Problem handelt…ich bekomm nen schwarzen Bildschirm, aber ohne Totenkopf, WENN:
    -das Handy am PC-Tisch liegt und zu „knattern“ anfängt, also irgendwelche „Wellen“ sich da kreuzen…?
    -ein SMS kommt
    -ein Anruf kommt
    Nur der Bildschirm wird schwarz, das System läuft weiter.
    Konnte den PC bis jetzt nur „abwürgen“ über die Ein/Aus-Taste.
    PC wieder eingeschaltet, und der Bildschirm funkt sofort wieder.
    Bin kein Einstein am PC und würde mich über jeden Rat freuen, vielen Dank im voraus.

    1. Rita sagt:

      uuupppssss…jetzt seh ich erst der thread ist schon 1 Jahr alt…hoffentlich bekomm ich ne antwort? 🙁

      1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

        Hallo Rita!

        Egal, wie alt unsere Beiträge sind, wir antworten selbstverständlich auf alle Fragen.

        Viele Grüße
        Dein PC-SPEZIALIST Team

    2. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Rita!

      Grundsätzlich können sowohl SMS als auch Anrufe das analoges Signal zwischen PC und Monitor stören, bringen aber einen PC nicht zum Absturz. Deshalb wird die Ursache in Deinem Verbindungskabel liegen. Prüfe doch einmal, ob alle Steckverbindungen richtig in den jeweiligen Buchsen sind oder ob es da Wackelkontakte gibt. Auch am Kabel selbst könnte es liegen. Wenn Dein Kabel nicht über eine Abschirmung verfügt, kann das ebenfalls die Ursache sein. Da hilft nur ein Neukauf des Kabels mit doppelter Abschirmung.

      Sollten Deine Probleme weiterhin auftreten, wende Dich an Deinen PC-SPEZIALIST vor Ort. Unsere Techniker finden den Fehler garantiert.

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

  2. Anonymous sagt:

    c:\Windows\explorer.exe musste ich bei Variante 2 eingeben

  3. Norbert sagt:

    Danke für die Tipps. F 8 und Systemherstellung hat. geklappt.-

  4. Kadir sagt:

    Hallo habe ein Problem habe win7 wenn ich ich starte ist alles oke bevor Startseite kommt bekomm ich schwarze Bild (Analog aus spizefikation) habe leider keine win7 CD oder so also keine cds mehr kann mir jemand helfen bitte oder geht das ohne cd nicht ???

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Kadir,

      handelt es sich bei deinem Rechner um einen Desktop PC oder Laptop? Falls es sich um einen Laptop handelt, kann es sein, dass du einen externen Monitor angeschlossen hast? Wenn das zutrifft, trenne bitte einmal den externen Monitor vom Laptop, starte den Laptop und schau, ob du ein Bild auf dem Laptop-Bildschirm bekommst. Es kann sein, dass sich die eingebaute Grafikkarte nicht mit dem VGA-Anschluss verträgt. Alternativ kann es sich auch bei dir vielleicht um eine Treiberproblem handeln. Dann solltest du einmal versuchen, das Gerät im abgesicherten Windows Modus zu starten (während des Hochfahrens die Taste F8 drücken) und ggf. einen neuen Grafikkartentreiber zu installieren. Klappt das alles nicht oder du benötigst Unterstützung von Fachleuten, kontaktiere einfach und schnell deinen PC-SPEZIALIST vor Ort. Die Kontaktdaten erhältst du, wenn du auf unserer Website deine PLZ eingibst.

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

  5. Knobold sagt:

    Hallo erstmal
    Ich habe auch das Problem, nur kann ich keinen task manager aufrufen. Hilfe?

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Knobold,

      komm am besten doch einmal mit deinem Rechner bei uns vorbei, damit unsere Techniker einen genauen Blick darauf werfen können. Den Standort in deiner Nähe findest du ganz einfach auf unserer Website, indem du deine PLZ in die Suche eingibst.

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

  6. Oz Tde sagt:

    Beum mir kamm es hals ich spielte dann wurde der Bildschirm schwarz und jetzt brauche ich hilfe bitte

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo, vielen Dank für deinen Kommentar. Bitte gib doch einmal oben rechts im Blog deine Postleitzahl in der Suchmaske ein. Dann wird dir direkt der PC-SPEZIALIST Standort in deiner Nähe inklusive der Kontaktdaten angezeigt. Ruf dort einfach an oder fahre direkt vorbei und schildere unseren Kollegen konkret dein Problem bzw. bring dein Gerät direkt mit. Wir sind uns sicher, dass unsere Techniker dir weiterhelfen können.

      Viele Grüße

      Dein PC-SPEZIALIST Team

  7. Julia sagt:

    Also das Problem liegt bei mir bei explorer.exe. Der schwarze Bildschirm verschwindet wenn im Task-Manager zuerst löscht und anschließend wieder aufruft (unter Datei).
    Weiter tritt das Problem nur auf, wenn ich als Administrator angemeldet bin. Normale Nutzer und der Gast haben das Problem nicht.
    Wie ich den Fehler endgültig wegbekomme weiss ich noch nicht, aber bei Anmeldung als normaler Nutzer geht alls und wennals Administrator auftreten muss – siehe ganz oben!

  8. Thom sagt:

    Hallo und vielen Dank für die Tipps.
    Leider funktionieren sie bei mir nicht, da der Taskmanager sich während des schwarzen Bildschirms nicht öffnen last.
    Was allerdings erstaunlich ist, ist das Windows ordnungsgemäß startet, sobald die Netzwerkverbindung getrennt wird. Ein einstecken danach ermöglicht wieder ein normales arbeiten.
    Da das Problem in unserer Umgebung zeitgleich auf einem Laptop und desktop aufgetaucht ist, sind wir von einem Virus ausgegangen. Leider konnten weder der aktuelle Virenscanner noch verschiedenste RootKit-Adware-Killer irgendetwas finden. Auch das Eventlog zeigt keine Besonderheiten.
    Falls irgendwer noch eine Lösung findet, die das Problem dauerhaft beheben kann ware das toll.
    Gruß
    Thom

  9. Achim sagt:

    Hallo,

    Bin ebenfalls davon betroffen aber wie kommt man an den Gerätemanager oder wie kann man den Grafiktreiber entfernen?
    Ich kann nur mit Part-PE oder Acronis auf meine Verzeichnisse zugreifen.

    Vielen Dank

  10. Obelixx46 sagt:

    Daaanke … Lösungsansatz 1 hat geklappt 🙂 endlich!!

  11. fee sagt:

    ein nettes hallo,

    erstmal großen dank für deine tipps :-))
    leider hatten sie keinen richtigen erfolg bei mir

    ich hatte mich auch einige tage mich mit dem „Black Screen of Death“ herum geschlagen…auch mehrere systemwiederherstellungen gemacht usw. u.a auch die problemlösungen von windows aktiviert…irgendwann ist mit aufgefallen, das bei den lösungen immer was von einem „minidump“ zu lesen war…das hatte ich vorher noch nie gehört…also habe ich mal gegoogelt…in diesen minidump ordner werden alle blue-und blackscreen-abstürze abgespeichert…und es gibt ein kleines freewaretool um diesen „minidump“ auszulesen zu können…
    wie sich herausgestellt hatte, war das meine neugekaufte Grafikkarte, obwohl im gerätemanager war kurioserweise kein !!! fehler/ausrufezeichen angezeit war…ab da war es dann kein hexenwerk mehr, ich habe die GaKa auf den vorherigen treiber (vga…) umgestellt und siehe da…ich konnte windows wieder ganz normal starten

    fazit…hätte ich dieses tool früher entdeckt, hätte ich mir einige std. und tage herum-experimentieren/ intallen/wiederherstellen/ärgern und nerven sparen können

    @ stefan…ich will deine tolle arbeit mit deinen tipps die du für uns user bereitgestellt hast, ganz bestimmt nicht minimieren…!!

    vllt hilft es dennoch einigen mit diesem BlueScreenView (deutsche sprachdatei zustätzlich downloaden) den pfad der fehlerquelle einfacher zu entdecken und dann dezidiert zu handeln

    gruß

    fee

  12. Erdem Yüksel sagt:

    Hallo zusammen,

    dieser thread ist schon etwas älter aber vllt schaut ja nochmal jemand hier rein und möchte deswegen meine erfahrung und die lösung mit euch teilen.

    Ich hatte das gleiche Problem. Ständig ein schwarzer bildschirm obwohl mein desktop da sein müsste. Task manager funktionierte selten zum sauberen herunterfahren. Ich habe nicht vieles probiert aber das was ich probiert habe hat sofort funktioniert und schadet auch nicht.

    Ich habe einfach die systemwiederherstellung zur rettung meines OS benutzt und musste nicht die kompletten daten sichern und neu installieren.

    Beim booten einfach ständig auf F8 drücken bis einige optionen erscheinen wie z.B. Computer reparieren welches ausgewählt werden sollte.

    Folgt einfach dort den anweisungen bis erneut einige optionen erscheinen wie Systemwiederherstellung.

    Benutzt die Systemwiederherstellung und wählt am besten den ältesten eintrag aus um euer system wiederherzustellen.

    Bei mir hat es ca 5 minuten gedauert und konnte mein rechner wieder ganz normal benutzen.

    Ich hoffe ich konnte helfen.

    Gruß

    Erdem

    1. Lukas sagt:

      Danke bei mit hat das einwandfrei funktioniert!!

  13. Ferrari sagt:

    @Lukas Riechmann
    Selten so gelacht! 😀 Der Windows 7 ist also von Medion, interessant…

  14. Lukas Riechmann sagt:

    Das hilft überhaupt nicht weiter! Der Task-Manager lässt sich öffnen, sonst wär das ja leicht zu beheben. Niemand weiß anscheinend, wie sich das beheben lässt. Auf keiner Taste und mit keiner Tastenkombination geschieht etwas. Das kommt von meinem Medionbildschirm, den ich eben angeschlossen habe. Der Windows 7 ist auch von Medion, beides bei Aldi gekauft und nichts geht. Ist ja mal wieder typisch! Windows ist schlecht!!!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.