HP Officejet 4500 Wireless: Günstiger & gut ausgestatteter Multifunktionsdrucker mit WLAN
Author
admin, Mo, 21. Mrz. 2011
in Hardware

HP Officejet 4500 Wireless: Günstiger & gut ausgestatteter Multifunktionsdrucker mit WLAN

Wer einen WLAN-fähigen Multifunktionsdrucker für das Home Office sucht, findet mit dem HP Officejet 4500 Wireless ein passendes Gerät. Die Ausstattung ist für Büroaufgaben gut und angemessen und dank der WLAN Schnittstelle lässt sich das Gerät auch an einem beliebigen Ort aufstellen und von mehreren Anwendern nutzen. Letzteres geht natürlich auch kabelgebunden über die LAN-Schnittstelle. Wer dies nicht braucht, kann den Drucker auch per USB anschließen. Die Installation klappte einwandfrei mit der mitgelieferten Installations-CD, wer spezielle Treiber oder Aktualisierungen benötigt, findet diese auf der HP Website.
Die Druckgeschwindigkeit (Textdokument) ist im Sparmodus recht ordentlich, wenn man die Druckqualität erhöht, dauert der Druck natürlich länger. Das Druckgeräusch ist zwar nicht gerade flüsterleise aber auch nicht wirklich störend. Man muss den Drucker ja auch nicht in direkter Nähe des PCs aufstellen, dafür ist ja WLAN sehr praktisch. Obwohl statt einzelnen Farbpatronen eine Kombi-Farbpatrone eingesetzt wird, wie bei vielen Geräten in dieser Preisklasse, halten sich die Druckkosten noch in Grenzen. Die werksseitig eingesetzte Druckpatrone hat eine geringere Kapazität als die Standard-Patrone, welche für einen Ausdruck von bis zu 700 Seiten reichen soll – erfahrungsgemäß sind diese Angaben in der Praxis nicht ganz einhaltbar. Aber es gibt ja auch günstigere Alternativen zur Original Hersteller-Tinte.
Für das Scannen von Fotos ist der OfficeJet 4500 allerdings weniger gut geeignet, die Qualität der Scans lässt doch zu wünschen übrig. Für Dokumente ist die Scanqualität ausreichend, allerdings sollte man in dieser Preisklasse diesbezüglich keine Wunder erwarten. Der Scanner arbeitet recht langsam. Der Fotodruck ist ok aber nicht gerade die Spezialität des Druckers. Es gibt keine besonderen Fotoausgabe-Optionen, ebenso hat der OfficeJet 4500 keinen Speicherkartenleser und keinen Pictbridge-Anschluss – aber insbesondere im Büroumfeld kann man darauf auch sicherlich verzichten.
Die Bedienung stellt den Anwender vor keine unlösbaren Rätsel, für eine Schwarz-Weiß-Kopie braucht  man z.B. nur den Start-Knopf am Gerät drücken. Auch die Faxfunktion ist einfach zu bedienen.
Fazit:  Mit dem OfficeJet 4500 bekommt man ein günstiges Einstiegsgerät mit WLAN, das technisch gut ausgestattet ist.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.