vom "Feind" zum "Freund"
Author
admin, Di, 5. Apr. 2011
in Allgemein

vom "Feind" zum "Freund"

Durch die Auszahlung eines Differenzbetrages von nur 8,97EUR, wurde ein zuvor gar nicht gut auf  die SYNAXON Online GmbH zu sprechender Kunde, wieder zum Freund und damit zu einem zufriedenen Kunden…

Ein Kunde hatte sich sehr darüber beschwert, dass er von der SYNAXON Online GmbH  lediglich die Zeitwertgutschrift für eine defekte Ware (innerhalb der Gewährleistung) gut geschrieben bekommen hat….das las sich dann so:

„Als Jurist will ich zunächst betonen…Ihr Hinweis auf eine Zeitwertgutschrift des Herstellers ist für mich unbedeutend. Schon der Versuch mit der „Zeitwertgutschrift“  ist unredlich. Soll ich meine Forderung auf dem Rechtsweg kostenpflichtig einklagen müssen? Rechtlich ist das Ihre Sache und nicht die meine. Ich fordere Sie nun auf, den Vertrag zu erfüllen bzw. für die entgangene Nutzungszeit Schadensersatz zu leisten und setze Sie hiermit in Verzug. …“

Das Reklamationsmanagement der SYNAXON Online GmbH  hat sich der Sache angenommen und die Differenz zwischen Zeitwertgutschrift und Verkaufspreis an den Kunden auszahlen lassen… der Kunde hat daraufhin wieder im PC-SPEZIALIST Online-Shop (der von der SYNAXON Online GmbH betrieben wird) bestellt (allerdings dann das falsche Modell)!

„Liebe Frau xy, herzlichen Dank für die blitzschnelle Rückabwicklung. Ich hatte das Board als Ersatz für das auf Gewährleistung zurückerstattete für eine Freundin gekauft (vielleicht erinnern Sie noch die erste, etwas umständliche Geschichte mit der Zeitwerterstattung). Dabei hatte ich das falsche Modell bestellt und es deshalb zurückgeschickt. Die (jetzt richtige) Neubestellung hat die Nutzerin unter eigenem Namen bei Ihrer Firma vorgenommen. Und nun funktioniert alles.

Damit ist mir leider vorläufig der Vorwand genommen, die freundliche Kommunikation mit Ihnen aufrecht zu erhalten. Gewiss werde ich sie ((-:  vermissen.

Mit herzlichen Grüßen

A.S.“

Ich habe dem Kunden angeboten, dass er sich gerne wieder bei mir persönlich beschweren darf 😉 …über was auch immer 😉 Manchmal sind es eben nur die kleinen Dinge …und Reklamationen sind gar nicht so schlimm !

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.