Diablo 3 auf dem 11,6" Macbook Air mit Intel Core i5-2467M (1,6GHz) und integrierter Intel HD Graphics 3000.
Author
Benjamin Thiessen, Di, 24. Jan. 2012
in Aktuelles

Diablo 3 auf dem 11,6" Macbook Air mit Intel Core i5-2467M (1,6GHz) und integrierter Intel HD Graphics 3000.

Diablo 3 ist der nächste Superhit der Spieleschmiede Blizzard. Diablo 3 ist ein Action-Rollenspiel mit Hack & Slay, das heißt man rennt herum und meuchelt Monster ab und sammelt coole Sachen ein, Rüstung und Waffen und so. Nebenbei erhält man Erfahrungspunkte. Ich freu mich auf den dritten Teil, seitdem ich vor fast 10 Jahren den zweiten Teil durchgespielt habe (unser Running Gag damals: „Suchst du Baaaal?“)

Im Moment kann ich nur die Diablo 3 Webseite aufrufen und träumen...

Aber eine Sache habe ich nicht bedacht, als ich mir vor kurzer Zeit ein 11,6″ Macbook Air (MC969D/A) mit Intel Core i5-2467M (1,6GHz), 4GB DDR3 RAM, 128GB Flash Speicher und integrierter Intel HD Graphics 3000 gekauft habe. Dass ich ja irgendwann einmal darauf Diablo 3 würde spielen wollen. Zugegeben, das ist ein sportliches Unterfangen, wahrscheinlich muss ich mir Gehörschutz für die 120 Dezibel Lüftergeräusche kaufen, aber mal im Ernst: Wenn man nach den Systemvoraussetzungen oder Systemanforderungen für Diablo 3 auf einem Mac googelt, bekommt man etwas in der Art wie das hier:

MAC Minimale Systemanforderungen

Betriebssystem: Mac OS X 10.6.8 oder neuer
Prozessor: Intel Core 2 Duo
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600M GT/ATI Radeon HD 2600 oder besser
Arbeitsspeicher: 2GB RAM
Festplattenspeicherplatz: 12 GB
Dauerhafte Internetverbindung
Bildschirmauflösung: min. 1024×768 Pixel

MAC Empfohlene Systemanforderungen

Betriebssystem: Mac OS X 10.7 oder neuer
Prozessor: Processor: Intel Core 2 Duo
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 330M / ATI Radeon HD 4670 oder besser
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Festplattenspeicherplatz: 12 GB
Dauerhafte Internetverbindung

Man beachte: das sind die Anforderungen für die BETA-Version des Spiels, aber okay. Selbst wenn sich bspw. die Arbeitsspeicher-Empfehlung noch einmal verdoppeln sollte, habe ich ja immer noch Chancen, mit meinem Macbook Air das Spiel spielen zu können, oder (bitte, zerstört mir meine Hoffnungen nicht…) ? Was ist hierbei die maßgebliche Größe? Der Prozessor oder der integrierte Grafikchip? Reicht die Intel HD Graphics 3000 aus?

[Update: Heute vermeldet Golem, dass Blizzard eine Veröffentlichung von Diablo 3 für das zweite Quartal 2012 vorgesehen hat. Also wird es im Sommer nicht nur bei Diablo heiß, sondern auch in einigen Rechnern!!]

11 Kommentare

  1. Immatoll sagt:

    Allerdings hoffe ich dass die neuen MBP2012 (Ivy Bridge) eine deutlich bessere Kühlung haben als mein MBP. Mir geht es echt langsam aufn Sack selbst ein Spiel wie D3 mit festgelegten 30 Frames (kein überzogener CPU Leerlauf) bei 90C* + 6200 RPM (+46dbA) zu spielen.

  2. Benjamin sagt:

    Hallo Immatoll,

    cool!! Danke für die Info!!

  3. Immatoll sagt:

    Also ich denke das Spiel wird definitiv laufen. Ich spiele derzeit die Diablo 3 Beta und habe das MacBook Pro 15 (Late 2011).

    Wenn ich mit gfxcardstatus nur auf die Intel HD 3000 schalte läuft es selbst in max. Settings (alles Hoch + AA) im Fenstermodus 1280*800 mit mind. 30 FPS. Auf Low läuft es mit 57 FPS. (mit der Radeon HD 6750 läuft es mit 68/120 FPS).

    Denke also das spiel sollte ohne Probleme in mind. Einstellungen auch auf nem MBAir laufen.

  4. Jupp sagt:

    Du wirst es Wahrscheinlich spielen können. Aber nur mit schlechten Grafikeinstellungen. Aber du SC2 ohne Probleme spielen kannst, denke ich ist Diablo 3 auch kein Problem.

  5. Pingback: Diablo 3 auf dem 11,6″ Macbook Air mit Intel Core i5-2467M (1,6GHz) und … - Home-Entertainment & Technik News - TechNewsBlog
  6. Alexander sagt:

    Hallo Benjamin,

    ich denke wenn Starcraft 2 läuft dann hast du auch gute Chancen Diablo 3 zu spielen.

    Gruß und viel Glück !

  7. Benjamin sagt:

    Hey Alex,

    ja das weiß ich auch und habe auch deswegen zu dem Macbook Air gegriffen. Letztlich kam es mir auch darauf an und ich habe schon auf meinem Vorgänger, einem Acer Notebook, nicht allzu gerne Diablo 2 gespielt, trotzdem komme ich nicht umhin mir unbedingt Diablo 3 reinziehen zu wollen und ich denke, ich werde es einfach drauf ankommen lassen. Aber erst einmal werde ich mir die Spieledemo von Starcraft 2 runterladen und die ausprobieren.
    Dazu muss man sagen, dass ich Starcraft 2 auf meinem Acer Aspire 5520G mit AMD Turion mit GeForce 8600M GS noch ganz gut spielen konnte. Ich war überrascht. Vielleicht erwartet mich solch eine Überraschung auch auf dem Macbook.

  8. Alexander sagt:

    Hallo Benjamin,

    Ja genau, ich denke dass der Flaschenhals in deinem System die Grafikkarte sein wird. Du kannst auf der Internetseite http://www.notebookcheck.de nach deiner Grafikkarte suchen und dir gewisse Testberichte durchlesen. Enthalten sind dort auch Spieletests und Spielebenchmarks. Zudem vermute ich dass dein System an sich nicht für leistungshungrige Software ausgelegt ist, da beim MacBook Air mehr die portabilität bei der Entwicklung im Vordergrund stand als die Spieleleistung.

    Gruß Alex

  9. Benjamin sagt:

    Hey Alex,

    warum gehst Du davon aus, dass ich das Spiel nicht flüssig spielen kann? Wegen der integrierten Intel HD Graphics 3000 Karte?

  10. Alexander sagt:

    Hallo Benjamin,

    ich glaube dass die Leistung Deiner Grafikkarte nicht ausreichen wird um dieses Spiel flüssig spielen zu können. Probiere mal die Starcraft 2 Demo von Blizzard zu laden und schau ob das Spiel flüssig bei dir läuft. Ich denke das Diablo 3 eine modifizierte oder ähnliche Engine verwendet wie Starcraft 2. Zudem sind die Systemanforderungen der beiden Spiele ähnlich.

    Gruß Alex

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.