Acer Aspire X3990: Leistungsstarker Desktop-PC mit Intel Core Sandy Bridge Prozessor
Author
Benjamin Thiessen, Mo, 30. Jan. 2012
in Hardware

Acer Aspire X3990: Leistungsstarker Desktop-PC mit Intel Core Sandy Bridge Prozessor

 

Kleiner, schmaler Desktop-PC mit guter Leistung: Acer Aspire X3990

Was der Intel® Core™ i3-2120 Prozessor alles kann… Auf den ersten Blick überzeugt der Acer Aspire X3990 schon durch sein Äußeres. Der Desktop-PC hat mit früheren PCs kaum mehr etwas gemein außer der ganz allgemeinen Form. Aber das Small Form Factor Gehäuse fällt einfach gut durch die schmalen Maße auf: Die Breite liegt bei nur 10 cm, die Höhe bei 27 cm und die Tiefe bei 36,7 cm.

Wie schon erwähnt, tickt im Inneren des Acer Aspire X3990 ein Intel® Core™ i3-2120 Prozessor, der bei vielen Tests sehr gut abgeschnitten hat. Er besitzt nur zwei Kerne und auch keinen Turbo-Modus, ist aber trotzdem sehr schnell. Die beiden Kerne takten nämlich mit jeweils 3,3 GHz. Und dabei auch noch sparsam. Eine dezidierte Grafik hat der Desktop-PC nicht, für einige 3D-Spiele reicht die Leistung aber aus.

Standardmäßig sind 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher verbaut, der RAM taktet mit schnellen 1333 MHz. Damit man mit dem Desktop-PC auch in den Genuss kommt, Filme und Videos vernünftig wiedergeben zu können, verfügt der Aspire X3990 auch über einen HDMI-Ausgang. Wie jeder Desktop-PC schneidet auch dieser in punkto Konnektivität gut ab, der Acer Aspire X3990 bringt 9 USB-Anschlüsse mit und natürlich einen integrierten Kartenleser. Für das Speichern von  Musik, Filme und Fotos ist eine schnell 7200 U/Min. 500 GB Festplatte verbaut. Als Betriebssystem vorinstalliert ist Microsoft Windows 7 Home Premium in der 64-Bit-Edition.

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.