iTunes Match und Samsung Galaxy Note Erfahrungen. [Updates]
Author
Benjamin Thiessen, So, 5. Feb. 2012
in Aktuelles

iTunes Match und Samsung Galaxy Note Erfahrungen. [Updates]

iTunes Match: Ich hatte in den letzten Wochen weniger Zeit mich mit iTunes Match zu beschäftigen, allerdings habe ich gemerkt, dass sich beim Öffnen von iTunes keine neuen Songs mehr zur Cloud hinzfügen. Damit meine ich die nicht gefundenen Titel in der Medienbibliothek, die dann von iTunes Match normalerweise nachträglich hochgeladen werden. Ich habe versucht, dass dann manuell anzustoßen, indem ich unter Store auf „iTunes Match aktualisieren“ geklickt habe, aber dann übertragt er anscheinend noch einmal die vorhandenen Informationen und sagt mir dann aber, dass iTunes Match „Fertig“ und meine knapp 20.000 Title in der Cloud verfügbar seien. Tja, aber da fehlen noch knapp 5.000 Titel! Und ich schaffe es nicht, die noch hochladen zu lassen. Hat jemand vielleicht eine Idee?

Samsung Galaxy Note & Android: Gestern Abend beim Surfen im Android Market ist mir eine Sache aufgefallen, die ich auch an iOS und dem App Store sehr mochte. Den einheitlichen Look & Feel. Ich meine, die größere Freiheit die bei Android herrscht, geht eben auch mit einem Haufen Apps einher, die kein Mensch jemals braucht (gut, die gibts im App Store auch, aber da sehen sie wenigstens noch so aus, als würde man sie brauchen!). Ich habe dann zwei oder drei neue Apps installiert und jetzt ist über Nacht – schwupps! – mein Akku leergesaugt worden. Zuvor war er noch bei 47%, heute Morgen dann nur noch Stille. Jetzt lade ich erst einmal wieder auf und schaue mal, wie sich das Galaxy Note den Tag über verhält. Ansonsten muss ich dann ja App für App wieder deinstallieren, um zu schauen wer der Übeltäter war…

6 Kommentare

  1. Benjamin sagt:

    Hallo Alex,

    Danke für die ganzen Tipps. Gestern war es den Tag über okay, heute Nacht hatte ich es wieder am Strom und bis jetzt ist auch noch alles in Ordnung.

  2. Alex sagt:

    Moin moin,

    wenn dein phone nicht in deep sleep fällt, is der akku schnell weg.
    Mit der app cpuSpy kannst du nachvollziehen wie lange dein phone in welchem Status ist, vor allem Nachts sollte es in deep sleep gehen, falls nicht, dann mal ohne wecker probieren.
    Wenn es am wecker liegt, dann einen anderen aus dem market holen.
    Hab keinen vergleich zum Appstore, daher hat es mich wohl nie gestört wie der market aufgebaut ist…

  3. Benjamin sagt:

    Aha, das bringt natürlich Licht in die Sache. Ich finde das extrem benutzerunfreundlich, dass das so undurchsichtig mit den Apps bei Android ist. Grrrr.

  4. Thomas sagt:

    Naja, das leidige Akku-Problem.
    Nach meiner Erfahrung sind es meistens Programme, die den „deep sleep“ Modus verhindern.
    Danach wird Android als teure Systemressource ausgewiesen.

  5. Benjamin sagt:

    Hey Lukas,

    Danke für den Tipp, aber da steht bei mir an erster Stelle immer „Android“.

  6. Lukas sagt:

    Viell. hilft auch einfach ein Blick in Einstellungen>Telefoninfo>Akkuverbrauch – hier erkennt man normal jeden Akkufresser ziemlich schnell.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.