[MWC 2012] Kongress der Superlativen: Nokia kündigt Smartphone mit 41 Megapixel-Kamera an!
Author
Benjamin Thiessen, Mo, 27. Feb. 2012
in Aktuelles

[MWC 2012] Kongress der Superlativen: Nokia kündigt Smartphone mit 41 Megapixel-Kamera an!

Smartphone mit 41 Megapixel Kamera: Nokia stellt das PureView 808 vor.

Ich habe die Kamera des Samsung Galaxy Note mit der des iPhone 4 verglichen und festgestellt, dass die Galaxy Note Kamera leider nicht an die iPhone 4 Kamera heranreicht. Aber was soll ich jetzt sagen?! Nokia stellt mit dem PureView 808 jetzt auf dem MWC ein Smartphone vor, das über eine 41 Megapixel-Kamera verfügen soll! 41 Megapixel? Hallo? Auf dem Foto sieht man, welche Linse und welchen Platz diese Ansage einnehmen wird. Ich finde solch eine Kamera extrem attraktiv und freue mich schon wie ein kleines Kind auf die Ergebnisse der Testberichte. Über die Probleme mit solch großen Megapixel-Zahlen ist hinreichend viel bekannt, spannend genug zu sehen, wie Nokia versuchen wird das auszuhebeln.

Auf dem PureView 808 wird das Nokia-eigene Betriebssystem Symbian laufen und die Technologie der Optik und Linse stammt von dem in Jena ansässigen Unternehmen Carl Zeiss, der seit längerer Zeit die Optik für Nokia oder auch für Sony Ericsson macht. Beim Display speckt das Smartphone allerdings ein wenig ab, es ist 4 Zoll groß und unterstützt eine Auflösung von 640 x 360 Bildpunkte.

[Es gab übrigens noch ein legendäres Gerät, das den Namen 808 trug: der Drumcomputer Roland TR-808. Bleibt abzuwarten, ob das PureView 808 auch so legendär wird. Die Features bringt es mit der Kamera auf jeden Fall mit…]

2 Kommentare

  1. Benjamin sagt:

    Hallo Akki,

    Smartphones sind eben nicht nur Alleskönner, sondern werden auch zu Nischenprodukten.
    Aber das mit dem Zoomen wurde tatsächlich als Verkaufsargument in einem anderen Artikel geschrieben.

  2. akki sagt:

    hi..
    ich frage mich nur was man mit soner riesen auflösung machen soll..riesenposter von einer ganzen stadt schiessen oder bilder für die kinoleinwand in einem imax kino??vlt kann man ja dann im foto auf winzig kleine entfernte punkte zoomen und diese dann detailreich erkennen wenn die kamera gut ist…oder was hat die auflösung sonst für einen sinn?
    gruß akki

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.