Facebook: Die nervende gefilterte Timeline…
Author
Benjamin Thiessen, Mo, 19. Mrz. 2012
in Aktuelles

Facebook: Die nervende gefilterte Timeline…

Screenshot Yoono Desktop: Timeline von Facebook und Hinzufügen neuer Accounts.

Auf Facebook bekomme ich nicht mehr alle Updates meiner Freunde zu sehen. Teilweise habe ich die Beiträge ausgeblendet, teilweise werden die Inhalte aber auch bei Facebook ausgeblendet, weil ich anscheinend nicht genügend mit bestimmten Personen aus meinem Freundeskreis kommuniziere. Ich like vielleicht ihre Beiträge nicht, ich schreibe ihnen keine Nachrichten etc. Damit will Facebook wohl so eine Art relevante Timeline erschaffen, ich bekomme also nur das gezeigt, was für mich relevant ist. Dieses System und dieses Konzept ist aber fehlerhaft und bevormundet mich als Facebook-Nutzer. Ich bin keiner diese Facebook-Kritiker, die überall draufhauen nur weil Facebook dran steht, aber die vorherige Aussortierung und Filterung von Beiträgen nervt mich schon in bisschen.Woher will Facebook wissen, was MIR wichtig ist?

Jetzt habe ich allerdings herausgefunden, wie man das umgehen kann. Das ist nicht so ganz praktikabel, funktioniert aber. Ich nutze seit einiger Zeit verschiedene Desktopanwendungen für meine sozialen Netzwerke. Ich habe da schon alles Mögliche wie Tweetdeck etc. ausprobiert, aber ich bin jetzt erst einmal bei Yoono gelandet. Bei Yoono kann man Accounts aus Facebook, Twitter (auch multiple Accounts möglich), Flickr, Foursquare, Yammer, YouTube, MySpace, FriendFeed und die Chats AIM, Yahoo und Google Talk hinzufügen. In der Software lassen sich dann die Feeds dieser Netzwerke nebeneinander anzeigen. Und siehe da: der Feed meines Facebook-Accounts bei Yoono sieht anders aus als der Feed meines Facebook-Accounts, wenn ich auf die Facebook-Webseite gehe.

Probiert es mal aus und kommentiert dann, ob es bei euch auch so funktioniert. Yoono ist als kostenlose Software hier erhältlich: Yoono.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.