Testbericht Samsung Galaxy Note Update.
Author
Benjamin Thiessen, Mi, 21. Mrz. 2012
in Aktuelles

Testbericht Samsung Galaxy Note Update.

Einer der vielen schönen Live Hintergrundbilder beim Samsung Galaxy Note / Android Gingerbread

Keine Ahnung, mein wievieltes Update das ist, aber ich muss sagen, dass sich einiges an meinem Galaxy Note Nutzungsverhalten schon geändert hat. Bzw. auch meine Einstellung gegenüber dem Smartphone. Ich liebe inzwischen wie es in der Hand liegt und die Größe ebenfalls. Ich liebe auch wie robust es ist. Es ist mir jetzt, in den wenigen Wochen seitdem ich es besitze, schon öfter runtergefallen als das iPhone 4 innerhalb eines ganzen Jahres, und es ist noch nichts wirklich Schlimmes passiert. Dass es mir so oft runtergefallen ist, zeugt nicht von der unpassenden Größe auch für Männerhände, sondern einfach von meiner Schusseligkeit.

Alle Welt wartet auf das Ice Cream Sandwich Update für das Galaxy Note aber ich bin zur Zeit pretty much zufrieden mit Android Gingerbread. Ein bisschen nervt auch die Updatepolitik bzw. Informationspolitik von Samsung um ehrlich zu sein. Kommt es nun oder kommt es nicht, wann kommt es genau… Narf. Auf jeden Fall spiele ich in letzter Zeit immer mehr mit Lock Screens und Live Hintergrundbildern herum. Live Hintergrundbilder sind minimal animierte Hintergrundbilder, die während des Betrachtens ein wenig die Gestalt verändern. Das ist auf jeden Fall was fürs Auge und damit iOS meilenweit voraus.

Was allerdings immer noch wirklich nervt, sind die Gesprächsabbrüche. Bzw. die Mikrofonunsicherheit beim Telefonieren ohne Headset. Was genau bei den Abbrüchen passiert, weiß ich nicht, aber die Gespräche brechen ab. Das Samsung Galaxy Note ist eine Erfolgsgeschichte für Samsung und schon allein deswegen können sie sich mit der Veröffentlichung des Samsung Galaxy S3 noch Zeit lassen.

Wie sehr die Leute das Samsung Galaxy Note lieben, kann man übrigens hier sehen. Das ist ein Werbeclip für das Samsung Galaxy Note, das zwei Fans selbst gedreht haben.

Bei uns im Onlineshop gibt es übrigens einige Android-Tablets, die demnächst noch das Ice Cream Sandwich Update erhalten.

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.