Testbericht Synology DS112j NAS System.
Author
Benjamin Thiessen, Di, 8. Mai. 2012
in Hardware

Testbericht Synology DS112j NAS System.

Synology DS112j NAS-System mit Zubehör.

Ich werde mit meinen Daten demnächst in die Cloud umziehen, der entsprechende Artikel folgt bald, und für zu Hause kann man sich ebenfalls eine Cloud einrichten. Ein NAS-System, das an den Router angeschlossen wird ist nämlich nichts Anderes als eine persönliche Cloud. Das Synology DS112j NAS System ist dabei besonders leicht zu bedienen. Im Lieferumfang ist allerdings keine HDD enthalten, die muss man sich für dieses System extra kaufen. Dies bitte vorher beachten!

Ansonsten bekommt man aber alles was man braucht, auf dem Foto rechts sieht man das System selbst, Informationsmaterial, Netzwerkkabel, Schrauben und Netzteil. Die kleine 2,5″ HDD ist zum Testen privat angeschafft. Eine Installation erfolgt nach Einbau einer HDD. Das geht tatsächlich sehr schnell vonstatten. Im Auslieferungszustand ist das System nicht zusammengeschraubt, das heißt man kann das Gehäuse öffnen und dann eine HDD einsetzen. Die wird beim ersten Einschalten dann natürlich automatisch erkannt. Die mitgelieferten Schrauben sind zum Fixieren der HDD und des Gehäuses gedacht.

Synology DS112j: das geöffnete Gehäuse des NAS-Systems mit eingesteckter Festplatte.

Hat man eine HDD in das NAS-System eingesetzt, schließt man das Netzteil an die DS112j Anlage an und verbindet das NAS-System per Netzwerkkabel mit dem heimischen Router. Erst dann erfolgt das Einrichten des NAS-Systems Schritt für Schritt auf dem Windows PC oder Mac. Zuerst erscheint ein Monitor auf dem das Netzwerk nach Synology NAS-Systemen gescannt wird. Hat man das System hinzugefügt, kann man bereits anfangen über die übersichtliche Software Daten auf das NAS System zu übertragen. Die Geschwindigkeit ist dabei absolut akzeptabel und das Streaming klappe ebenfalls reibungslos.

Die interne CPU arbeite mit 1 GHz und als Arbeitsspeicher sind 128 MB DDR RAM vorhanden. Maximal unterstützt das System eine Festplatte von 4 TB. Extern können aber ebenfalls noch Festplatten über den USB-Anschluss verbunden werden.

2 Kommentare

  1. Pingback: Lastest Hard Disk Extern News | TuX de MuX
  2. Pingback: Neueste Netzwerk Kabel Nachrichten | tarifedsl24.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.