Von VHS-Digitalisierung und Senioren-PCs
Author
admin, Do, 7. Jun. 2012
in Allgemein

Von VHS-Digitalisierung und Senioren-PCs

Blick ins Innere von PC-SPEZIALIST Bremen

„Wenn jemand Vertrauen zu uns gewonnen hat und auch zu seinen Bekannten sagt: ‚Geh doch zu PC-SPEZIALIST‘, das ist für uns das Schönste, was passieren kann“, erklärt Stefan Splanemann, Geschäftsführer von PC-SPEZIALIST in Bremen. Wie bereits im ersten Teil unseres Berichts zu lesen, befindet sich der PC-SPEZIALIST-Standort in der Hansestadt in dem Einkaufszentrum Werder Karree im Süden von Bremen. Um sich möglichst vielen Kunden als professioneller Ansprechpartner in allen PC-Belangen zu präsentieren, hat Store-Leiter Splanemann seit der Eröffnung des Standorts vor acht Jahren auch einen Reihe von Zusatzservices in das Angebot aufgenommen.

Gerne nachgefragt wird von den Kunden beispielsweise die Digitalisierung von Filmen und Dias. Um hier optimale Ergebnisse bieten zu können, hat Splanemann ein professionelles Gerät zum Scannen von Dias angeschafft. „In den letzten zwei Jahren haben wir bereits über 25.000 Dias digitalisiert“, berichtet der PC-SPEZIALIST Store-Leiter. Zudem könne das Dia-Scan-Gerät auch ausgeliehen werden. Die Gebühr für 24 Stunden betrage 49 Euro, für eine Woche 149 Euro und die Ausleihe für ein Wochenende kostet 89 Euro.

Zur Ausstattung der Senioren PCs gehört unter anderem die "XXL-Tastatur" von Cherry

Ebenfalls viel Erfahrung haben Splanemann und sein Team mit der Digitalisierung von VHS-Videocassetten. Mehrere 100 VHS-Videos hat PC-SPEZIALIST Bremen bereits in DVDs umgewandelt. Neben Privatkunden, die Urlaubsvideos oder rare Lieblingsfilme digital bewahren wollen, wird der Service auch von Geschäftskunden nachgefragt. „Wir hatten bereits einige Schulen und Firmen, die bei uns VHS-Cassetten digitalisieren ließen“, berichtet Splanemann. So habe beispielsweise der Tiernahrungshersteller Vitakraft bei PC-SPEZIALIST Bremen Werbe- und Schulungsvideos von VHS-Cassetten auf DVDs überspielen lassen. Noch nicht im Angebot hat Splanemann die Digitalisierung von Super 8-Filmen. „Das würde ich gerne machen. Aber dafür braucht man einen speziellen Abtaster, was eine größere Investition darstellt.“

Ein weiterer von PC-SPEZIALIST Bremen angebotener Service ist der Verkauf von so genannten Senioren-PCs. „Habenhausen, der Stadtteil der an das Werder Karree angrenzt, ist für seine recht hohe Altersstruktur bekannt“, erklärt Splanemann. Da sei es naheliegend gewiesen, Rechner mit besonders gut lesbaren Buchstaben, einer einfach funktionierenden Maus oder Touchscreen-Bildschirmen anzubieten. Die Resonanz der Rentner im Eigenheimbesitzer-Stadtteil Habenhausen sei allerdings nicht ganz so groß gewesen, wie ursprünglich erwartet. Wer weiß – vielleicht ist die IT-Kompetenz der „Silver Surfer“ mittlerweile doch besser als gedacht.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.