PC-SPEZIALIST Merseburg kämpft mit Dienstleistungen gegen die Krise
Author
admin, Fr, 29. Jun. 2012
in Allgemein

PC-SPEZIALIST Merseburg kämpft mit Dienstleistungen gegen die Krise

PC-SPEZIALIST Merseburg: Jens Kohlhardt und Mitarbeiter

Zwar machten die meisten PC-SPEZIALIST Händler mit der Geschäftsgründung ihr privates Interesse an der IT zum Beruf, doch gibt es auch Quereinsteiger, wie das Beispiel von Jens Kohlhardt zeigt: Der heutige Geschäftsführer von PC-SPEZIALIST in Merseburg in Sachsen-Anhalt hatte kein außergewöhnliches Interesse an Computern, als er 2004 als Existenzgründer zunächst in Halle einen PC-SPEZIALIST Store eröffnete. „Ich war Einzelhandelskaufmann im Baustoff-Bereich, als ich mir wegen der Bau-Krise im Osten eine neue Arbeit suchen musste“, erzählt Kohlhardt. „Im Prinzip hatte ich nur die Wahl, mich selbstständig zu machen oder in den Westen zu gehen. Also habe ich nach einer geeigneten Franchise-Idee gesucht.“

Diese fand Kohlhardt schließlich in Form von PC-SPEZIALIST. „Von der Computer-Branche hatte ich vorher wenig Ahnung. Von daher hätte es auch etwas ganz anderes werden können. Aber wie man etwas verkauft, damit kannte ich mich schon aus.“ Nach dem Geschäftsführer-Lehrgang von PC-SPEZIALIST war Kohlhardt fit für die Existenzgründung, die auch durchaus erfolgreich gelang: „Die ersten fünf Jahre entwickelten sich absolut nach Plan.“ Für alle Fachthemen konnte sich der Einzelhandelskaufmann auf seinen technischen Leiter verlassen, zudem lernte Kohlhardt in Sachen IT schnell dazu: „Heute kann ich auch einen Server selbst zusammenstellen“, erklärt der PC-SPEZIALIST Store-Leiter.

Auch in Merseburg ist PC-SPEZIALIST wieder in einem Einkaufscenter zu finden

Weniger positiv verlief allerdings die Geschäftsentwicklung am Standort Halle. Stärker als seine Kollegen in den westlichen Bundesländern wurde Jens Kohlhardt von den Auswirkungen der Finanzkrise betroffen: „Das Geschäft ging mit einem Mal rasant nach unten.“ Der PC-SPEZIALIST Store-Leiter hofft nun auf eine Trendwende im zweiten Halbjahr 2012. Um Kosten zu sparen, ist Kohlhardt bereits vor fünf Monaten aus Halle ins gut 10 km entfernte Merseburg gezogen. Wie zuvor in Halle hat der Computerhändler auch hier einen Standort in einem Einkaufszentrum, dem Edeka Center, gewählt. „Das Grundrauschen ist in einem Center einfach höher“, meint Kohlhardt. Sein PC-SPEZIALIST Geschäft nimmt in dem Einkaufszentrum eine Verkaufsfläche von 80 qm ein und verfügt zudem über eine rund 40 qm große Werkstatt.

Zwei Trends prägten in den vergangenen Jahren sein Geschäft, berichtet Kohlhardt: Zum einen wird das Service-Angebot für den PC-SPEZIALIST Händler immer wichtiger, während die Hardware-Verkäufe im Zurückgehen begriffen sind. „Die Leute haben kein Geld mehr. Wenn die sich einen neuen Computer kaufen, suchen sie im Netz nach den billigsten Schnäppchen.“ Dennoch versuche man, mit selbst assemblierten Rechnern den Kunden eine Alternative zu den Billigangeboten von der Stange zu bieten. Bei der Werbung setzt PC-SPEZIALIST in Merseburg inzwischen aber hauptsächlich auf das Dienstleistungsangebot. Gerade aktuelle Bedrohungen wie das sogenannte „BKA-Virus“ sorgten dafür, dass die Kunden die Service-Kompetenz von Kohlhardt und seinem Team schätzten.

Blick ins Ladeninnere

Zum anderen spezialisiert sich der Computerhändler immer mehr auf die Betreuung von Firmenkunden. So zählt inzwischen auch ein großes regionales Unternehmen mit mehr als 200 Mitarbeitern zu den Kunden von PC-SPEZIALIST in Merseburg. Wartungsverträge mit Geschäftskunden helfen Jens Kohlhardt dabei, sich von der wechselhaften Konjunkturentwicklung unabhängiger zu machen. Doch gibt es auch hier Rückschläge: „Ein wichtiger Kunde von uns hat einen großen Teil seines Geschäfts mit Q-Cells gemacht.“ Als der Bitterfelder Photovoltaik-Hersteller im April 2012 Insolvenz beantragte, habe sich das indirekt auch auf den Merseburger PC-SPEZIALIST Store ausgewirkt. Dennoch, die eingeschlagene Richtung mit Schwerpunkt auf Services und Unternehmenskunden hält Kohlhardt für richtig – schließlich ist der Computerhändler eine echte Kämpfernatur.

2 Kommentare

  1. Eckart Henze sagt:

    Hallo liebe Leute, ich dachte sie melden sich mal zwecks Termin

  2. Eckart Henze sagt:

    auf meinem PC hockt ein Trojaner —— sweet page ——-.
    Wann kann ich mit meinem Gerät zecks Reparatur zu ihnen kommen?
    Eckart Henze
    Lindennallee 28
    Kabelsketal ( Zwintschöna )

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.