ASUS Eee Pad Transformer TF300T: Mit vorinstalliertem Android 4.0 Ice Cream Sandwich
Author
Benjamin Thiessen, Fr, 6. Jul. 2012
in Aktuelles

ASUS Eee Pad Transformer TF300T: Mit vorinstalliertem Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Viel Tablet für wenig Geld: ASUS Eee Pad Transformer TF300T

Da wollte ich gerade schon recherchieren, ob es für das ASUS Eee Pad Transformer TF300T ein Android 4.0 Ice Cream Sandwich Update geben wird oder vielleicht schon gibt, da sehe ich, dass das TF300T bereits mit einem Android 4.0 System ausgeliefert wird. Das ist praktisch, da muss man sich nicht irgendeinem Update-Prozess herumschlagen. Jetzt rufen bestimmt einige schon nach dem Jelly Bean Update, aber ob das für das Transformer TF300T kommen wird, ist fraglich. Im Moment ist das noch nicht klar. Egal, preislich gesehen hat ASUS mit diesem Eee Pad die Nase wirklich vorn, denn die neuen Microsoft Surface Tablets sind noch nicht draußen, das Google Nexus 7 von ASUS ist in Deutschland erst einmal noch nicht erhältlich und bei dem iPad gibt es keine Docking-Tastatur. Außerdem sind bei diesem Modell ab Werk 32 GB Speicher drin und das für unter 500 Euro, das ist mal eine Ansage.

Das ASUS Eee Pad Transformer TF300T ist 10,1″ groß, arbeitet mit einer Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten kommt mit dem schnellen Tegra 3 Quadcore-Prozessor und verfügt über eine micro-HDMI Schnittstelle. Wie schon erwähnt, ist eine Docking-Tastatur mit dabei. Als Arbeitsspeicher sind 1 GB RAM verbaut. Auch einen USB 2.0 Anschluss hat dieser Tablet-PC. Die Kamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von 8 MP. Die Akkulaufzeit soll bis zu 10 Stunden reichen. Die Dauer der Herstellergarantie beträgt 2 Jahre.

2 Kommentare

  1. Andreas sagt:

    ASUS stellt schon seit Monaten richtig gute und wertige Tablets auf den Markt. Ich finde vor allem das Transformer Tablet sehr gelungen.

  2. Pingback: Neueste Android Pad Nachrichten Android Smartphones Tablets Apps Avast Antivirus

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.