SongPop App: "Erkennen Sie die Melodie"-Spiel für Android.
Author
Benjamin Thiessen, Mi, 11. Jul. 2012
in Aktuelles

SongPop App: "Erkennen Sie die Melodie"-Spiel für Android.

SongPop für Android.

Seit gestern habe ich eine neue Sucht. Sie heißt SongPop und ist eine App für Android, bei der ich mein Ego streicheln oder prügeln lassen kann, indem ich gegen andere Gegner im „Musik erkennen“ antrete. Das Prinzip ist auch schon von „Music Challenge“ bekannt, seinerzeit eine wundervolle App für Facebook. Auch erinnert SongPop natürlich frappierend an Draw Something, die ultra-erfolgreiche App, bei der man in Echtzeit jemandem ein hübsches Bildchen malen kann.

Das Spiel bei SongPop funktioniert etwas anders: Man spielt jeweils gegen einen Gegner, den man sich vorher zufällig anzeigen lässt oder aus Mail- oder Facebookkontakten aussucht. Anmelden kann man sich bei SongPop entweder mit seinem Facebook-Account oder einfach per Mailadresse. Dann tritt man im Song erraten gegeneinander an, indem die Songs angespielt werden und man entweder Titel oder Interpreten erraten kann. Dabei geht es einzig und allein um Schnelligkeit, je schneller ich bin desto mehr Punkte bekomme ich. Die Punkte werden in neue freigeschaltete Songs oder Genres umgewandelt. Natürlich können diese Punkte auch käuflich erworben werden oder aber man kann die zu erratenden Songs bei Amazon mp3 kaufen. Es geht immer wieder um 5 Songs, dann beginnt ein neues Spiel. Das war m.E. bei Music Challenge besser gelöst, dort dauerten die Spiele länger. In wirklicher Echtzeit spielt man nicht gegeneinander, sondern die Zeiten werden im Nachhinein miteinander verglichen. Die Turniere dauern jeweils eine Woche, dann werden die Spielstände wieder gelöscht. Aber Spaß macht es schon, sein eigenes Musikwissen in verschiedenen Kategorien zu testen. Da gibt es dann die 70er, 80er, 90er Jahre, Hits von Heute, Classic Rock, Indie Rock, Love Songs etc. Angeregt weiterzuspielen wird man auch dadurch, dass man nicht sofort alle Kategorien spielen kann sondern erst mal Punkte sammeln oder Spiele gegen andere Gegner akzeptieren muss.

Das Prinzip ist eigentlich wirklich uralt und kommt aus dem Fernsehen wenn man so will. Kennt ihr noch das Fernsehen? Das sind diese teuer produzierten Bildfolgen, die man sieht, wenn man den Blu-ray Player und von Smart TV mit YouTube auf Satellitenreceiver oder Kabel oder DVB-T umstellt.

Ich bin leider alt genug um noch die Sendung „Erkennen Sie die Melodie“ zu kennen, das auf dem ZDF lief. Sucht das mal auf YouTube, ja im 19. Jahrhundert gab es auch schon Fernsehen…

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.