Mac OS X Mountain Lion
Author
Benjamin Thiessen, Do, 26. Jul. 2012
in Aktuelles

Mac OS X Mountain Lion

Anleitung AirPlay Mirroring mit Apple TV

Apples AirPlay Mirroring im Praxis-Einsatz.

Eine der Funktionen, über die ich mich in Mac OS X Mountain Lion am meisten gefreut habe, ist das AirPlay Mirroring, das man mit Mountain Lion und der zweiten und dritten Generation der Apple TV Hardware realisieren kann. Beim AirPlay Mirroring gibt es neben der Einschränkung über die neue Apple TV Hardware auch noch die fehlende Unterstützung der Intel Core 2 Duo Macbook Modelle.

Mit den neueren Macbooks klappt es allerdings reibungslos. Wenn ihr übrigens prüfen wollt, ob euer Fernsehbild perfekt eingestellt ist, könnt ihr das innerhalb der Services von PC-SPEZIALIST machen, bspw. bei der Pixelfehlerprüfung.

Hat man das Apple TV Gerät an den Fernseher angeschlossen und ist es eingeschaltet, erscheint ein Symbol oben in der Taskleiste, über das man den AirPlay-Bildschirm-Sync steuern kann (alternativ kann man das Menü auch über Systemeinstellungen – Hardware – Monitore aufrufen). Diese Synchronisation kann man entweder ausschalten, wodurch Apple TV wieder normal zurück in das Menü mit den Filmen, der Musik und dem iTunes Store gelangt. Schaltet man die Synchronisation ein, erscheint augenblicklich der eigene Bildschirm gespiegelt auf dem Fernseher. In der Systemsteuerung „Monitore“ kann man noch die Einstellungen zur Auflösung vornehmen. Dort hat man die Möglichkeit „Optimal für eingebautes Display“, „Optimal für AirPlay“ oder „Skaliert“ vorzunehmen. Bei Skaliert kann ich Auflösungen von 800 x 600 bis 1280 x 800 auswählen. Wie man hier Full HD auswählt, versuche ich noch herauszufinden. Der Ton wird bei der Synchronisation ebenfalls über den Fernseher übertragen, was sehr praktisch ist.

Die Mausbewegungen sind ein klein wenig verzögert was das Spielen von Diablo 3 z.B. mit AirPlay Mirroring wahrscheinlich schwierig machen wird, aber dafür ist das ja auch nicht wirklich gemacht. Ruft man einmal eine Seite (mit Videos bspw.) auf und lässt diese dann laufen, ist die Qualtität perfekt.

Hier geht es zu den Apple Produkte in unserem Onlineshop.

8 Kommentare

  1. LetoAtrell sagt:

    Mit dem Mac App AirParrot funkt das Mirroring auch auf allen alten Geräten und das mit top Speed! Kostet allerdings 10 USD (was meiner Meinung nach echt nicht viel ist)

  2. KlaasK sagt:

    Auch überrascht, dass AirPlay Mirroring auf deinem Mac nicht läuft, da er schon „alt“ ist und 2 Jahre auf dem Buckel hat?

    Es gibt jetzt eine Petition, um Apple zum Einlenken zu bewegen:
    http://www.ipetitions.com/petition/airplay-mirroring-in-mountain-lion-for-every-mac/

    Das Ziel ist es AirPlay Mirroring für alle Mountain Lion Macs zu bekommen!

    Am besten alle mitmachen und weitersagen, zusammen schaffen wir die 10.000 Unterschriften!

  3. Berni sagt:

    Das einzige was bei Core2 Duo MacBooks geht ist airplay Audio, und das nicht allein via iTunes. Einfach Alt- Taste gedrückt halten und auf das Lautstärke Symbol klicken und dann die AppleTV / Airport Express o.ä. auswählen. Haken an der Sache ist, bei Webvideos wird es leider unsynkron. Airparrot läuft aber als Alternative.

  4. Hermann Höfer sagt:

    Wie sieht es mit AirPlay und einem MacBook 15″ mit 2,4 GHZ Intel Core i5 aus? Ich habe damit am MacBook keine Verbindung zu Apple TV mit dem gleichen Prozessor am MacMini aber ohne Probleme!
    Kann es an den Grafikkarten liegen?
    Danke!

  5. Marc sagt:

    Abwarten. Immerhin kann man ja aus iTunes auch Videos und Inhalte über Airplay auf ATV streamen. Und mit dem Programm AirParrot funktioniert es ebenfalls. Die Begründung von Apple ist also eher sehr dürftig.

  6. Matthias sagt:

    wie sieht es den mit der Reichweite aus müssen beide Geräte im selben Raum, sein oder reicht das gleiche Wifi Netz da mein Hauptrechner 1 Etage höher steht als Apple TV stelle ich mir die Frage ob es funktioniert.

    Danke

  7. Benjamin sagt:

    Es geht dabei anscheinend um unterstütze Codecs durch die in den Prozessor integrierten Grafikchips. Das sieht allg. eher schlecht aus…

  8. Büntemeyer sagt:

    Gibt es Hoffnung, dass die Einschränkung des airplay-mirroring bei Intel core 2 Duo (auch beim IMac) berichtigt wird?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.