Canon EOS 550D 18-55 IS II inkl. 55-250 Objektiv: Full HD Videoaufnahmen möglich.
Author
Benjamin Thiessen, Di, 21. Aug. 2012
in Aktuelles

Canon EOS 550D 18-55 IS II inkl. 55-250 Objektiv: Full HD Videoaufnahmen möglich.

Canon EOS 550D: digitale Spiegelreflexkamera mit zwei Objektiven in einem Kit.

Seitdem ich vor ca. 5 Jahren das erste Mal selbst mit einer digitalen Spiegelreflexkamera Fotos geschossen habe, bin ich in die Tiefenschärfe verliebt (und ja: es heißt Tiefenschärfe und nicht Schärfentiefe!). Digital-Kompaktkameras oder Handy-Kameras bekommen das natürlich nicht hin. Aber ich habe mich ja schon des öfteren als großer Liebhaber von meiner Smartphone-Kamera und Instagram geoutet. Nichtsdestotrotz ist im Urlaub auch immer die digitale Spiegelreflexkamera dabei.

Bei uns im Onlineshop haben wir aktuell ein EU-Modell der Canon EOS 550D im Angebot, die in einem Kit mit zwei Objektiven kommt. Einem Standard-18-55 Objektiv und einem Tele-Objektiv mit 55-250 Brennweite. Die EOS 550D ist mit 18 Megapixel APS-C CMOS-Sensor ausgestattet. Außerdem kann sie einen ISO-wert von 6.400 erreichen, was besonders wichtig für lichtschwache Aufnahmen ist. Die Kamera bringt ein 3″ LC-Display mit, auf dem man alle Fotos gut betrachten und die Funktionen steuern kann.

Die Kamera macht großartige Fotos, das ist gar keine Frage, aber seit einiger Zeit machen die digitalen Spiegelreflexkameras vor allem auch mit ihrer Videofunktionen auf sich aufmerksam. Bei dieser EOS 550D kann man in Full HD mit 1920 x 1080 Bildpunkten aufnehmen. Über den mini-HDMI Anschluss kann man sich diese Videos auch auf einem extern angeschlossenen Fernseher anschauen.  Wie funktioniert das aber mit dem Fokussieren bei der EOS 550D? Im Foto-Modus arbeitet natürlich der ultraschnelle Auto-Fokus, im Videobetrieb funktioniert das anders. Das automatische Fokussieren erreicht hier nicht das gewünschte Ergebnis, das Bild komplett und schnell scharf zu stellen. Daher empfiehlt es sich, beim Videodreh manuell zu fokussieren. Ich habe seinerzeit einen Film mit einer anderen EOS gesehen, der in HD gedreht und auch manuell fokussiert war. Vorteil: die Tiefenschärfe bei Nahaufnahmen erzeugt ein echtes Kinofeeling: Nachteil: schnelle Schwenks und Bewegungen sind damit eher nicht so möglich. Für mich ist die Videoaufnahme dennoch ein Hauptkaufargument für die Canon EOS 550D.

2 Kommentare

  1. Pingback: Canon EOS 550D 18-55 IS II inkl. 55-250 Objektiv: Full HD Videoaufnahmen ... - Günstige Digitalkameras - Digitalkameras zum Hammerpreis
  2. DAU sagt:

    Wenn man ein Weitwinkel nicht von einem Tele unterscheiden kann, sollte man besser gar nichts schreiben oder verkaufen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.