Mac OS X Mountain Lion: das Fragezeichen nach der Installation.
Author
Benjamin Thiessen, Sa, 25. Aug. 2012
in Aktuelles

Mac OS X Mountain Lion: das Fragezeichen nach der Installation.

Mac OS X Mountain Lion: Was sollte mir dieses Fragezeichen sagen?

Mac OS X macht immer einen sauberen und aufgeräumten Eindruck. Das sage ich als Windows-User mit 20 Jahren Microsoft Erfahrung. Irgendwie wirkt bei Mac OS X nicht alles so zugeklatscht wie bei Windows. Ich glaube, dass Windows Metro – heißt nicht mehr Metro, ich weiß – also das Windows 8 mit der neuen Kacheloberfläche auch genau darauf abzielt: aufgeräumter und moderner wirken zu wollen. Finde ich auch nach wie vor gut. Trotzdem gibt es natürlich auch bei Mac OS X zwischendurch immer mal kleine Ausreißer. So konnte ich während der Installation von Mountain Lion kurzzeitig die heruntergeladene Datei nicht mehr wiederfinden. Auch war ich zuletzt bei dem Neuaufsetzen eines Mac OS X Lion Systems verzweifelt, weil ich mit der Systemwiederherstellung Probleme hatte und der Download so ätzend langsam war etc.

Nach meiner Installation von Mac OS X Mountain Lion, die ja außerhalb der langen Download-Zeit vollkommen reibungslos war, tauchte allerdings im Launchpad dieses Fragezeichen auf. Was sollte mir das sagen? Ich konnte es nicht anklicken, ich konnte es – zuerst – nicht einfach löschen, das Fragezeichen stellte einfach eine Frage. Ich schaute mich in Foren um, konnte aber keine Infos finden und eines Tages klickte ich noch einmal lang auf das Fragezeichen und siehe da: das schöne X tauchte am oberen rechten Rand auf und ich konnte das Fragezeichen einfach verbannen. Zum Aufräumen auf dem Mac empfehle ich übrigens die kleine Software App Cleaner, die alle installierten Programme anzeigt und auf Wunsch dazugehörige Ordner etc. löscht. Normalerweise zieht man Programme beim Mac einfach in den Papierkorb um sie zu deinstallieren, aber mit App Cleaner fühle ich mich noch ein wenig aufgeräumter. Ist wahrscheinlich das Windows-Trauma…

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.