Live Security Platinum Virus: Ein Ärgernis sondergleichen…
Author
Benjamin Thiessen, Di, 28. Aug. 2012
in Aktuelles

Live Security Platinum Virus: Ein Ärgernis sondergleichen…

Symantec Norton Internet Security 2012: Wirksamer Schutz auch bei Windows XP.

Gestern Abend war es wieder soweit: meine Schwägerin saß hier bei uns am Tisch und wir hatten gerade fertig gegessen und uns ein wenig erzählt, da sagt sie: „Ich hab noch eine kleine Frage an Dich…“ Ich konnte mir schon ahnen, was da kommt. Sie hätte auf ihrem Notebook mit Windows XP eine Art Sicherheitssoftware gefunden, die immer den Computer scannt, aber die hat sie niemals installiert. Ich sollte mir das doch mal anschauen. Besonders verdächtig kam mir dabei vor, dass sie aufgefordert wird, Geld zu zahlen um die gefundenen Viren und Trojaner zu entfernen. Ich fuhr also den Rechner hoch und sofort scannte eine Live Security Platinum genannte Software das Notebook und zeigte mir eine beispiellose Verseuchung durch Trojaner und Würmer an. Hier konnte irgendwas nicht stimmen.

Die Recherche im Internet ergab schnell, dass es sich bei dieser angeblichen Live Security Platinum Software selbst um einen Virus handelt, der relativ schwer wieder zu entfernen ist. Besonders perfide ist auch, dass einem diese Software als normale Software in der Systemsteuerung von Windows XP angezeigt wird. Für Windows XP gibt es keinen offiziellen Support mehr was Sicherheitsupdates angeht, und ich würde jedem empfehlen mindestens auf Window Vista upzugraden, lieber natürlich noch auf Windows 7.

Aber es gibt von Symantec auch die Software Internet Security 2012, die auch noch für Windows XP kompatibel ist. Wenn man denn so gerne an Windows XP festhalten möchte, kann man sich wenigstens eine leistungsstarke Antivirus-Software installieren, um sich gegen so was wie den Live Security Platinum Virus zu schützen. Diese Vollversion von Norton Internet Security 2012 wird auf einem Datenträger ausgeliefert und ist für 1 User gedacht. Die Software benötigt nur wenig Systemressourcen, deswegen ist sie auch für etwas langsamere Systeme mit Windows XP gut geeignet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.