Fehlende Album Cover?
Author
Benjamin Thiessen, Mi, 29. Aug. 2012
in Tipps

Fehlende Album Cover?

Cover Art Grabber für Android schafft Abhilfe!

Screenshot der Cover Art Grabber App in action.

Ich bin wohl einer der weniger Android-User, die den Standard mp3-Player im Smartphone benutzen und ihn auch noch gut finden. Ich habe mir (auch kostenpflichtige) Alternativen heruntergeladen und war von der Bedienung von keinem einzigen überzeugt.

Und bevor ich mir mein Galaxy Note zumülle, belasse ich es doch lieber bei dem Standard mp3-Player. Dort kann ich ebenfalls leicht Playlisten erzeugen und innerhalb der kleinen Software gut navigieren. Einzig und allein die fehlende Unterstützung für das iPhone Headset stört mich. Aber das Headset wurde auch von den kostenpflichtigen Playern nicht unterstützt. Dabei geht es allerdings auch nur um die Lautstärkeregelung.

Eins hat mich aber doch bei dem Standard mp3-Player gestört. Meine Faulheit die fehlenden Album-Cover betreffend. Dann bekommt man nämlich im Standardplayer so ein albernes Stockphoto angezeigt, das manchmal aber so gar nicht zur Musik passt. Aber auch wenn es zur Musik passte, würde ich es mir nicht anschauen wollen. Da gehen nämlich dann die „echten“ Cover unter. Ich bin ein großer Freund des Shuffle-Modus und habe deshalb auch viele verschiedene Songs von vielen verschiedenen Alben auf meinem Smartphone. Dementsprechend fehlen ziemlich viele Cover.

Die kleine App Cover Art Grabber schafft da schnell und unkompliziert Abhilfe. Sie ist kostenlos, nur knapp über 600 KB groß und sehr leicht zu bedienen. Ich würde sogar sagen, dass das die simpelste App ist, die ich jemals bedient habe. Nach der Installation kann man über den Button „Album“ ein einzelnes Album aufrufen, oder – wenn man über 300 fehlende Cover hat – einfach „Fetch Missing Cover“ anklicken und die App lädt automatisch alle fehlenden Cover herunter. Die Schaltflächen für iTag und Featured Apps sind mehr oder weniger Werbung für weitere Apps.

1 Kommentar

  1. Sebastian Klaus sagt:

    Hallo Benjamin,

    vielen herzlichen Dank für deinen Tipp! Auch ich habe mich mit vielen MP3-Playern für Android beschäftigt – und war bis vor kurzem begeisterter PowerAMP-Nutzer. Da PowerAMP allerdings die Gestensteuerung für das Samsung S4 LTE nicht unterstützt, bin ich wieder zum Stock-Player gewechselt. Das Problem der „Covers“-Suche, hast du mir gerade enorm verkleinert. VIelen Dank nochmal!

    Liebe Grüße aus dem Untertaunus
    Sebastian Klaus

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.