Akismet Plugin für WordPress: Keine SPAM-Kommentare mehr.
Author
Benjamin Thiessen, Mo, 10. Sep. 2012
in Tipps

Akismet Plugin für WordPress: Keine SPAM-Kommentare mehr.

Screenshot der Anzeige von Akismet im WordPress Backend.

Mit Kommentaren in Weblogs umzugehen, ist nicht immer einfach. Den richtigen Ton zu finden, eigene Fehler zuzugeben… all das braucht schon ein wenig Anstrengung. Aber das ist alles nichts gegen die Anstrengungen, die man unternehmen müsste, wenn man sich vorher noch mit SPAM auseinandersetzen müsste. Unglaublich, wie viele Nerven man dann verlieren würde. Für WordPress in verschiedenen Versionen gibt es dann Gottseidank zahlreiche gute Plugins, um Kommentare zu verwalten und automatisch verwalten zu lassen. Akismet für WordPress ist zum Beispiel so ein hilfreiches Plugin, das wir hier in unserem PC-SPEZIALIST Weblog auch verwenden. Wie man an meinem Screenshot sieht, hat Akismet dieses Weblog schon vor sehr viel SPAM und vor sehr viel Arbeit damit bewahrt. Der erste Eintrag in diesem Weblog stammt vom 14. Februar 2007, seitdem sind über 20.000 SPAM Kommentare verhindert worden. Auf der Webseite von Akismet gibt es einen witzigen Counter, der angeblich die Gesamtzahl der verhinderten SPAM Kommenare anzeigt, die liegt zur Zeit bei über 56 Milliarden…

Die Verwaltung der SPAM Kommentare im Backend die überprüft werden müssen ist dann wirklich sehr sehr einfach. Die SPAM Kommentare werden einem wie normale Kommenare angezeigt, die entweder einzeln oder angetickt komplett pro Seite endgültig gelöscht werden können. Es gibt auch einen Button für „Kein Spam“, der schaltet den Kommentar dann frei. Wer also Nerven sparen und sich vor albernen Kommentaren über Viagra, garantiert echten Rolex-Uhren und sonstiges schützen will, sollte sich Akismet als Plugin für sein WordPress Blog überlegen.

3 Kommentare

  1. Michaela Steidl sagt:

    Leider ist Akismet in Deutschland nicht ganz vorbehaltlos empfehlenswert, auch wenn es in der Tat sehr gute Arbeit macht.

    Da aber IP-Adressen von Besuchern und Kommentatoren auf Servern in den USA gespeichert werden, ist es datenschutzrechtlich bedenklich, auf Akismet zu setzen.

    Eine sehr gute – und datenschutzrechtlich unbedenkliche – Alternative ist das PlugIn Antispam Bde von Sergej Müller.

  2. Alex sagt:

    Akismet ist nicht mit deutschem Recht vereinbar. AntiSpam Bee oder NoSpamNx sind dagegen datenschutzfreundlich einsetzbar.

  3. Ivan sagt:

    Ich sehe mich auch gezwungen, einen Spam-Filter einzusetzen. Unser Filter ist zirka 2 Jahre in Betrieb und hat über 50.000 Kommentare gefiltert. Täglich erreichen uns bis zu 800 Stück, eine schier unglaubliche Zahl. Eigentlich sollte man die Zeit nutzen um zu schreiben und nicht um Spam zu identifizieren 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.