Battle-Net: Account aufgrund verdächtiger Aktivitäten gesperrt.
Author
Benjamin Thiessen, Mo, 10. Sep. 2012
in Tipps

Battle-Net: Account aufgrund verdächtiger Aktivitäten gesperrt.

Screenshot der Hinweise von Blizzard zur Accountsperrung.

Blizzard und Battlenet gehen wohl davon aus, dass man sich meistens oder immer vom gleichen Ort, Computer und Betriebssystem anmeldet, anders kann ich mir nicht erklären, warum mein Battlenet-Account schon das zweite Mal gesperrt wurde, „um einem Accountdiebstahl vorzubeugen.“ Das passierte zumindest gerade als ich mich im Battlenet einloggen wollte. Nach Eingabe meiner Mailadresse und meines Passworts gab es nur noch die Mitteilung, dass mein Account aufgrund verdächtiger Aktivitäten gesperrt worden sei und dass ich diesen per Mail wieder freischalten lassen könne.

Wie schalte ich meinen Account wieder frei? Nach der Sperrung erfolgt von Blizzard die automatische Versendung einer Mail, die sofort nach der Sperrung in meinem Posteingang war. Mit einem Klick in der Mail auf einen Passwort-Reset komme ich auf eine Seite von Blizzard, auf der ich meine Mailadresse, meinen vollständigen Namen und ein Captcha eingeben muss. Danach bekommt man die Meldung, dass eine weitere Mail mit einem Passwort-Reset Link verschickt wurde. Die muss man wiederum aufrufen und auf einen weiteren Link klicken. Hier kann man nun sein neues Passwort eingeben und muss es dann noch einmal bestätigen.

Da Blizzard davon ausgeht, dass wirklich der Versuch eines Accountdiebstahls vorliegt, wird in den Mails die Empfehlung ausgesprochen seinen Computer durch entsprechende Software von Viren und Trojanern und Keyloggern zu befreien und eine Sicherung durchzuführen. Nach dem Passwort-Reset kann man wieder normal auf seinen Account zugreifen.

1 Kommentar

  1. barth_sayehli sagt:

    Mein Posteingang ist auf meinem eigenen Computer gesperrt. ich möchte sofort meinen Posteingang lesen !
    Waltraud Barth-Sayehli

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.