Kleiner Basteltipp: Festplatten leiser machen…
Author
Benjamin Thiessen, Do, 20. Sep. 2012
in Shop

Kleiner Basteltipp: Festplatten leiser machen…

Foto der kleinen Filzpantöffelchen für meine Festplatte.

Wenn eins beim Arbeiten stört, dann ist es Lärm. Lärm verringert die Konzentration und dadurch die Arbeitsleistung. Außerdem schüttet  Lärm Stresshormone aus. Lärm ist doof, Lärm ist böse. So, nachdem wir das nun geklärt hätten, kann man ja mal anfangen als potentiellen Störfaktoren aus seinem Umfeld auszulöschen. Als Erstes sollte man sich natürlich ein Laptop kaufen, der nicht durch einen allzu lauten Lüfter auffällt. Die meisten neuen und etwas teureren Notebooks können auch leise lüften. Der Sieger in dieser Kategorie ist allerdings… naja, ich will nicht schon wieder nur von Obst sprechen hier

Allerdings kann man sich mit ein paar kleinen Kniffen und Hilfsmitteln das Leben zu Hause und auf Arbeit noch erheblich erleichtern. Ich weiß zum Beispiel, dass vor etwas längerer Zeit eine Firma bei uns im Shop ziemlich viele Festplatten bestellt hat, mit der Absicht auf diesen gesamte Unternehmensbackups zu lagern. Das waren allerdings keine Server o.ä. sondern Tischfestplatten, auf denen jeder Mitarbeiter wohl seitdem sein eigenes Archiv angelegt hat. Benutzt man eine große externe Festplatte mit eigener Stromversorgung, wird der Lüfter oder die Platte selbst wohl schon genug Lärm verursachen, bei den etwas kleineren externen Festplatten im 2,5″ Format ist der Lärm schon geringer, aber es kommt immer auf die Oberfläche an, auf der die Platte liegt.

Und das ist der entscheidende Faktor: Jede Festplatte hat eine drehende Platte in sich, die brummt wenn man sie auf einen Untergrund legt. Und besonders ist das bei harten Tischplatten so. Wenn ich jetzt aber nicht ohne Festplatte auskomme, was mache ich dann? Elegant ist die Lösung, der Festplatte ein paar Filzpantoffeln anzuziehen. Dafür eignen sich Filzaufkleber, die man auch unter Stuhlbeine klebt, damit die den Boden nicht vermackeln. Mit diesen Filzaufklebern reduziert sich das Geräusch der Platte auf dem Tisch immens, da die Vibrationen durch die Drehung der Platte über die Filzaufkleber abgefangen werden. Nur so als kleiner Tipp.

 

1 Kommentar

  1. Datenrettung Festplatte sagt:

    genau so simpel wie nützlich

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.