Acer Aspire One Chromia: Netbook mit Google Chrome OS.
Author
Benjamin Thiessen, Mo, 24. Sep. 2012
in Shop

Acer Aspire One Chromia: Netbook mit Google Chrome OS.

Acer Aspire One Chromia: 11,6" Netbook mit Google Chrome OS.

Es gibt Notebooks und Netbooks mit Windows 7, es gibt Notebooks und Netbooks mit Linux, aber Notebooks und Netbooks mit Chrome OS gibt es wenige in den Onlineshops dieser Welt. Wir haben jetzt das Acer Aspire One Chromia gelistet, ein 11,6″ Netbook mit einer Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten. Das Netbook ist lediglich 1,45 kg schwer und verfügt über ein extra großes Multi Gesture Touchpad. In den Intel Atom N570 Prozessor ist ein Intel GMA 3150 Grafikchip integriert, der besonders schnell und gleichzeitig stromsparend arbeitet. Dadurch hält das Netbook bis zu 7 Stunden durch. Passend zum Prozessor sind 2 GB DDR3 RAM Arbeitsspeicher eingebaut. Ein optisches Laufwerk gibt es bei dieser Größe natürlich nicht, aber dafür ist in punkto Geschwindigkeit neben Google Chrome OS noch etwas unternommen worden: und zwar der Einsatz einer 16 GB SSD als Speicher. Das lässt zwar nicht mehr viel Raum für andere Dateien als das Betriebssystem und ein paar andere kleine wichtige Dateien, aber wer auf Chrome OS setzt, wird wahrscheinlich eh seine Dateien auf einem NAS oder gleich in der Cloud (Google Drive z.B.) speichern wollen. Auch über Bluetooth kann eine Verbindung zu externen Geräten hergestellt werden. Aber es sind auch zwei USB 2.0 Anschlüsse vorhanden.

Welche Vorteile bringt Chrome OS? Wer keine Vorbehalte gegen Google und die internetweltumspannende Vereinnahmung hat, kann beherzt zu einem Netbook mit Chrome OS greifen. Das System ist schlank und schnell und wird durch in Chrome installierte Apps gesteuert. Das ist komfortabel und schnell. Außerdem gibt es für fast alles Apps und wer sich ein Netbook zulegt, wird viel Wert auf schnelles Surfen und schnelles Arbeiten legen. Und das bekommt man mit Chrome OS gesichert ins Haus geliefert.

3 Kommentare

  1. snarock sagt:

    16GB SSD und Google Drive? Das heißt also ich muss jedes mal alle Daten in den Cache laden (105GB Account) der auch schnell voll ist, oder habe Pech gehabt. Eine Offlinesync ist demnach auch nicht möglich.

  2. Pingback: Acer-CEO: Wir setzen weiter auf Netbooks | Relaxen Notebook
  3. Pingback: Acer Aspire One Chromia: Netbook mit Google Chrome OS. | tarifedsl24.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.