Android App für Mitfahrgelegenheit.de: simpel und praktisch.
Author
Benjamin Thiessen, Mi, 10. Okt. 2012
in Aktuelles

Android App für Mitfahrgelegenheit.de: simpel und praktisch.

Screenshot der App für Mitfahrgelegenheit.de

Als ich vor ein paar Jahren in Weimar studiert habe und noch ein armer Student war, hatte ich zwar noch kein Smartphone, war dafür aber fleißiger Nutzer eines Dienstes, der mich günstig immer nach Hause und wieder zurück nach Weimar gebracht hat. Dieser Dienst war Mitfahrgelegenheit. Ich muss zugeben, dass ich nicht gerne mit Mitfahrgelegenheit gefahren bin, was aber nicht bedeutete, dass der Dienst nicht funktionierte, sondern dass ich es einfach zwischendurch unangenehm fand, nicht wirklich vorher zu wissen, ob ich an einem bestimmten Wochenende würde aus Weimar weg- und irgendwann dann wieder zurück kommen. Erst jetzt merke ich, dass Mitfahrgelegenheit eine absolut große Hilfe war und ich ohne diesen Dienst komplett aufgeschmissen gewesen wäre.

Hätte ich damals schon ein Smartphone gehabt (mein erstes Smartphone war das HTC Tattoo erst Anfang 2010) hätte ich vielleicht noch einfacher auf die Funktionen der Seite zurückgreifen können, die im Prinzip nicht viel mehr bietet als die Infos darüber, wer wann von wo nach wo mit wie vielen Personen und zu welchem Preis fährt. Das reicht allerdings auch und sollte so simpel beibehalten bleiben wie es zur Zeit der Fall ist. Ich hatte dann nämlich auch fast ausschließlich gute Erfahrungen mit Mitfahrgelegenheit, sowohl preislich als auch von der Geschwindigkeit her – mal abgesehen von den paar Labertaschen, die mir ihre langweiligen Lebensgeschichten erzählten. Einmal bin ich auch mit jemandem mitgefahren, der es anscheinend wirklich furchtbar eilig hatte und bei dem ich dann zwischenzeitlich um mein Leben bangte.

Nach Anmeldung in der App kann man eine Stadt aus einer Liste auswählen, für die man einen Umkreis angeben kann. Leider ist es immer noch nicht möglich eine x-beliebige Stadt anzugeben. Dann grenzt man seine Reise mit einem Datum und eventuell Spielraum ein und bekommt als nächstes die Treffer angezeigt. Dort wird dann noch beschrieben, zu welchem Preis man mitfährt, ob man auch vielleicht nur eine Teilstrecke zu einem günstigeren Preis mitfahren kann, wie viele Plätze noch frei sind und andere Details wie Kontaktinformationen. Zu meiner Hoch-Zeit wurden auch Mitfahrgelegenheiten für Wochenend-Tickets mit der Bahn eingestellt, und das ist auch immer noch so. Die App für Android funktioniert einwandfrei.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.