TFT-Monitor mit DisplayPort: Acer V243PHLbd
Author
Benjamin Thiessen, Mo, 14. Jan. 2013
in Produkte

TFT-Monitor mit DisplayPort: Acer V243PHLbd

Manchmal braucht man einfach zwei Monitore: wenn man zum Beispiel mit seinem Notebook arbeitet, kann es sein, dass man aus seinem Blickwinkel bestimmte Fenster ausblenden will, sie aber in manchen Situationen doch beobachten möchte. Wenn ich z.B. mit einem Instant Messenger arbeite, möchte ich den nicht andauernd im Blick haben – eventuell weil er ständig blinkt. Ab und zu brauche ich ihn aber, deswegen platziert man ihn am besten auf einem zweiten Monitor. Gleiches gilt für viele gleichzeitig geöffnete Fenster. Wenn ich die nicht wirklich alle die ganze Zeit über brauche, mir aber auch nicht die Mühe machen möchte, sie jedes Mal neu zu öffnen, braucht man einen zweiten Monitor. So entzerrt man das Bild und seinen eigenen Arbeitsplatz.

Der Acer V243PHLbd ist ein perfekter Monitor für solche Zwecke. Er ist 24″ groß und stellt natürlich Full HD dar. Der Kontrast ist mit 100.000.000 im dynamischen Wert sehr groß. Die Bilder werden also perfekt dargestellt. Angeschlossen wird der Monitor über VGA, DVI oder DisplayPort. HDMI wird hier nicht unbedingt benötigt, da ja kein Ton übertragen werden muss. DVI- und VGA-Kabel befinden sich auch im Lieferumfang. Der Monitor verbraucht wenig Strom und kommt mit 3 Jahren Herstellergarantie.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.