Samsung Galaxy Note 3: Noch Smartphone oder schon Tablet-PC?
Author
Benjamin Thiessen, Do, 17. Jan. 2013
in Netz-Fundstücke

Samsung Galaxy Note 3: Noch Smartphone oder schon Tablet-PC?

Auf Golem wird berichtet, dass Samsung schon am Nachfolger zum Galaxy Note 2 arbeitet und diesen auf der IFA 2013 in diesem Jahr vorstellen wird. So wie das Galaxy Note und das Galaxy Note 2 erscheint das Galaxy Note 3 ein Jahr nach dem Vorgänger. Bald wird man wie bei den Daltons Samsung Galaxy Geräte nebeneinander stellen können und von wenigen Zoll bis 10,1″ wird alles dabei sein, was das Herz begehrt. Je nachdem wie groß die Hosentaschen sind, kauft man sich dann Samsung Galaxy Geräte. Könnte Samsung eigentlich gleich mit auf der IFA 2013 vorstellen: die Samsung Galaxy Note Hose. Passend mit Riesentaschen angelehnt an den HipHop-Style.

Aber Scherz beiseite: das Galaxy Note 3 soll ein Display mit der Größe von 6,3″ bekommen. Das schließt eine Lücke: bisher gab es Smartphones mit Zollgrößen bis 5,x“. Ab 7″ fingen die Tablet-PCs wie das Nexus an. Und aufwärts ging es dann bis 11,6″. Aber diese Lücke schließt Samsung dann auch noch in diesem Jahr. Bin mal gespannt, ob das Galaxy Note 3 dann auch so erfolgreich durchstarten kann wie die erste und die zweite Version. Wie ihr euch vielleicht noch erinnert, war ich vor meinem jetzigen iPhone 5 auch Besitzer eines Galaxy Note und hatte meine helle Freude und auch ein paar dunkle Tage damit. Benutzt einfach mal die Suchfunktion hier im Weblog, dann werdet ihr ein paar Einträge dazu finden. Ich glaube, die Besitzer des Galaxy Note 1 warten auch immer noch auf Android Jelly Bean…

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.