Acer TravelMate P453-MG-53214G50Makk: Guter Preis, gute Ausstattung.
Author
Benjamin Thiessen, Mi, 23. Jan. 2013
in Produkte

Acer TravelMate P453-MG-53214G50Makk: Guter Preis, gute Ausstattung.

„Guten Tag, ich hätte gern den Acer TravelMate P453-MG-53214G50Makk“ – „Gesundheit!“ So oder so ähnlich könnte ein Dialog in einem PC-SPEZIALIST Store vonstatten gehen, wenn ein Kunde ein Acer TravelMate Notebook würde kaufen wollen. Scherz beiseite: dass Acer gerne kryptische Namen mit „Makk“ am Ende an seine Produkte verteilt, ist ja schon seit Jahren bekannt, trotzdem ist die neuere Acer TravelMate Serie eine sehr gute geworden, schauen wir uns das Acer TravelMate P453-MG-53214G50Makk mal genauer an:

Das Notebook wird mit einem 15,6″ Display ausgeliefert und ist gute 2 kg schwer. Das Gehäuse ist standardmäßig designed und gut verarbeitet. Als Prozessor kommt ein Intel Core i5-3210M Prozessor zum Einsatz, dessen Kerne mit jeweils 2,5 GHz Leistung takten. Dazu beherrscht der Prozessor natürlich den Turbo Modus und Hyperthreading und gehört zur neuen Generation der Ivy Bridge Prozessoren. Die bringen unter anderem den wesentlich verbesserten Intel HD Graphics 4000 Grafikchip mit, der weniger Strom verbraucht und trotzdem bessere Grafikleistung erbringt. Durch die eingebaute NVIDIA GeForce GT 630M Grafikkarte wird aber noch mehr Grafikleistung erzeugt, HDMI-Anschluss inklusive.

4 GB schneller DDR3 Arbeitsspeicher stehen dem Prozessor zur Seite und maximal kann hier auf 8 GB aufgerüstet werden. Zum Speichern von Software und privaten Dateien wie Musik, Filme und Fotos stehen 500 GB zur Verfügung. Optional kann man über einen USB 3.0 Anschluss auch noch eine schnelle externe Festplatte anschließen. Optisches Laufwerk zum Abspielen von CD-ROMs etc. ist ein DVD-Brenner. Auch über Bluetooth kann eine Verbindung zu externen Geräten hergestellt werden. Als Betriebssystem ist Microsoft Windows 7 Home Premium in der 64-Bit-Edition vorinstalliert. Die Dauer der Herstellergarantie beträgt hier 2 Jahre.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.