Panasonic DMR-EX84C: DVD-Rekorder mit eingebauter Festplatte.
Author
Benjamin Thiessen, Di, 5. Feb. 2013
in Produkte

Panasonic DMR-EX84C: DVD-Rekorder mit eingebauter Festplatte.

Ich habe hier bei mir im Regal VHS-Kassetten stehen. Ja wirklich, VHS-Kassetten. Das sind so große schwarze Plastikdinger, in denen sich Videoband befindet. Ein Band, das auf zwei Spulen gedreht wird. Echtes anfassbares Material! So was gibt es noch. Und diese VHS-Kassetten haben auch durchaus ihren Charme. Ich habe zum Beispiel Star Wars in allen Teilen sowohl auf Blu-ray Discs als auch auf VHS-Kassetten. Beides schaue ich gerne an.

Mit solchen Geräten wie dem Panasonic DMR-EX84C kommt man natürlich in einem anderen Zeitalter an. Was der DVD-Rekorder mitbringt ist inzwischen schon Standard geworden. Auf dem Panasonic Rekorder kann man bequem Programme oder Filme auf DVD aufzeichnen und dann archivieren. Außerdem ist eine 160 GB Festplatte eingebaut, mit der zum Beispiel zeitversetztes Fernsehen möglich ist. Wem die Werbepausen nicht reichen oder wer beim Tatort wirklich mal dringend auf die Toilette muss, der kann das Programm sozusagen anhalten und dann später mit Play einfach weiterschauen.

Das Panasonic Gerät verfügt aber auch über einen DVB-T und -C Tuner, mit dem der Rekorder sogar Set-Top Boxen Funktionen mitbringt. Toll ist auch das Upscaling, das der Rekorder mitbringt. So werden DVDs für die Qualität von Full HD Fernsehern auf 1080p gebracht. Mit dem Panasonic DMR-EX84C kann man nichts falsch machen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.