Neues auf dem Android Smartphone-Markt: das HTC One.
Author
Benjamin Thiessen, Mi, 20. Feb. 2013
in Web

Neues auf dem Android Smartphone-Markt: das HTC One.

Erst letztens habe ich euch hier ein paar nackte Zahlen und Fakten über die Marktanteile von Apple und Android vorgestellt: Apple schafft es, mit nur einem Gerät 22% des Marktanteils mit iOS zu beherrschen, Android teilt sich mit ein paar kleineren GEschichten wie Windows Phone 8 (tut mir leid, Microsoft, aber ihr seid noch unter „ferner liefen“) und Blackberry den Rest. Bei den verkauften Smartphones sind Samsung und Apple ganz weit oben, und HTC fiel das erste Mal aus den ersten 5 raus.

Das hat mich gewundert, denn das HTC X war ein absolut fähiges Smartphone, das mit guten Specs beeindrucken konnte. Außerdem ist die HTC Sense Oberfläche der TouchWiz Oberfläche designtechnisch weit voraus, wie ich finde. Zumindest bleibt HTC am Ball, wie das HTC One jetzt beweist: Das Display ist beim HTC One 4,7″ groß und kann 1080p darstellen. Wie sieht es mit der Pixeldichte aus? Die beträgt beim HTC One satte 446 PPI. Quadcores sind inzwischen Pflicht, also kommt ein Qualcomm Quadcore mit 1,7 GHz inklusive 2 GB RAM Speicher zum Einsatz. Der interne Speicher ist mit entweder 32 oder 64 GB auch sehr groß. Ein großer 2300 mAh Akku liefert ausreichend Power. Außerdem ist mit Android 4.2 die neueste Betriebssystemversion auf dem Smartphone vorhanden, ein großer Vorteil. Die Kamera wird mit „UltraPixel“ bezeichnet, was auch immer das genau heißen soll. Bleibt abzuwarten, wie sich das Smartphone so schlagen wird. Was haltet ihr davon?

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.