iPhone 5 Ladebuchse defekt?
Author
Benjamin Thiessen, Di, 7. Mai. 2013
in Smartphones

iPhone 5 Ladebuchse defekt?

Pinsel wirken Wunder!

Ich gehe mit meinem iPhone 5 etwas anders um als mit meinen anderen Smartphones bisher. Bei meinem iPhone 4 habe ich eine Schutzhülle besorgt und auch die Vorder- und Rückseite mit Folie beklebt. Allerdings kann die iPhone 5 Ladebuchse nach einiger Zeit an Funktionalität einbüßen.

Wir geben euch einen kleinen Tipp, wie ihr eurem Smartphone einfach und günstig helfen könnt. 

Das Schützen des iPhone 5 mit einer Displayfolie oder einen Schutz-Adapter für die iPhone 5 Ladebuchse  habe ich bei meinem iPhone 5 nicht mehr besorgt. Warum? Weil ich glaube, dass das Telefon ein «Gebrauchsgegenstand» ist, der nicht wie mit Samthandschuhen behandelt werden muss. Natürlich gebe ich auf mein Telefon acht, es fällt mir nicht herunter (eine Displayreparatur beim iPhone wäre nicht so einfach zu handlen…), ich schmeiße es nicht auf den Tisch, ich kratze nicht unnötig darauf herum etc. Allerdings habe ich es immer in der Hosentasche dabei und darin befinden sich mit der Zeit allerlei Flusen. Diese Flusen und Staubpartikel haben es jetzt bis in verschiedene Ritzchen des iPhone 5 und auch in die iPhone 5 Ladebuchse geschafft.

iPhone 5 Ladebuchse defekt: Vorsichtig säubern hilft

iphone 5 ladebuchse defekt

Wer sein Smartphone reparieren lassen möchte, kann das bei PC-SPEZIALIST tun.

Als dann vor einiger Zeit meine iPhone 5 Ladebuchse nicht mehr gleich auf den Lightning Stecker reagierte, war ich ein wenig besorgt. Vor ein paar Tagen war das iPhone 5 dann nur noch mit Gewalt zum Laden zu bewegen. Ich habe dann mal in meinen alten Schulutensilien herumgekramt und bin auf Malsachen gestoßen, bei denen sich auch Pinsel befanden. Ich habe nach einem gesucht, der nicht fuselt und haart und mit diesem Pinsel die wirklich winzig kleine Öffnung für der iPhone 5 Ladebuchse für den Lightning Stecker gereinigt. Es ist zwar nicht alles so ganz wie vorher, aber ein bisschen besser funktioniert das Laden jetzt schon.

Reinigungen führen wir auch bei den PC-SPEZIALIST Services durch. Hier geht es lang.

Update: Was tun bei hartnäckigem Staub?

Man kann allerdings die Erfahrung machen, dass der Staub in der iPhone 5 Ladebuchse ein wenig hartnäckiger festsitzt und ihr ihn mit den Pinselborsten nicht entfernen könnt. Der Staub setzt sich durch Kondenswasser fest in der Ladebuchse ab. Das Kondenswasser entsteht beispielsweise, wenn ihr das iPhone bei warmen Temperaturen in der Hosentasche tragt. Hier könnt ihr mit einer auseinander gebogenen Büroklammer Abhilfe schaffen. Die Spitze könnt ihr VORSICHTIG dazu verwenden, den festen Staub aus der Ladebuchse zu fischen. Ich schreibe bewusst fischen, da ihr möglichst wenig das Metall und die Kontakte im Inneren der iPhone Ladebuchse berühren solltet, um diese nicht zu beschädigen. Das alles natürlich auf eigene Gefahr.

140 Kommentare

  1. Ingo sagt:

    Hey 🙂 Klasse, auch bei mir hat es geholfen. Ich habe diese Kabelbinder benutzt, diese dünnen Drähte die mit Plastik ummantelt sind.
    Kam tatsächlich einiges an Stoffresten heraus und es funktioniert nun tatsächlich wieder.
    Danke und Gruß

  2. Pepi sagt:

    Super Tipp, gereinigt mit dem Zahnstocher des Schweizer Taschenmessers.
    Da war viel Dreck drin. Wieder wie neu! Super – danke!

  3. Micky sagt:

    Super-Tipp – vielen Dank dafür!!! Bin zufällig auf diese Seite gestoßen und habe mit einer Stecknadel (sehr sehr vorsichtig!) einen richtigen Klumpen Fussel da rausgeholt. Funktioniert jetzt wieder einwandfrei!

  4. Streichholz sagt:

    Für alle die keine Zahnstocher zur Hand haben: mit einem Küchenmesser kann man die Streichhölzer spalten, bis man gewünschte Dicke hat. Meins geht wieder!! Genialter Tipp!

  5. Freiburger sagt:

    dachte erst …hmpf.. aber jetzt yeaa!
    Danke hat wunderbar geklappt..
    grüße aus freiburg immer noch mit kopfschütteln und lachen 🙂

  6. sven sagt:

    Habe das lade problem auch gemacht habe die ladebuchse grade gereinigt uns siehe da es klapp

  7. Andreas sagt:

    Genial, ich habe mit dem Zahnstocher ungefähr eine halbe Jeans herausgeholt und jetzt geht das Laden wieder einwandfrei!

  8. Harraldt sagt:

    Aaaalllttteeerr ich liebe dich monatelang musste ich das kabel mit gewalt nach rechts prügeln und es dann irgendwie fixieren damit es weiterläd. jetzt habe ich links einen tonnenschweren klumpen rausgeholt und es läuft fast wie am ersten tag!!

    1. Daniel sagt:

      Hahah genau wie bei mir. immer mit einem Klemmbügel fixiert. jetzt das hier gelesen und schwups alles wieder io.

  9. Michael V. sagt:

    Hallo zusammen,

    für was ein Zahnstocher alles gut ist….Ich hätte morgen jetzt 50 € bezahlt, dass der „Fachmann“ meine Anschluss gesäubert hätte (und einen Austuasch berechnet hätte)*grins.

    Vielen herzlichen Dank für den TIP, der wirklich mehr als Gold wert ist.

    Viele Grüße

    Michael

  10. Frank sagt:

    Super Tipp mit dem Zahstocher, so viel Flusen, unglaublich

  11. Andreas sagt:

    Habe gerade mein SE mit einem Zahnstocher gereinigt. Unglaublich, wie viel Staub da raus kam. Hätte besser mal früher in diesen Blog geschaut, dann würden meine Ladekabel vom Verbiegen nun nicht so himmel traurig aussehen.. Danke!

  12. Benjamin sagt:

    Echt klasse: Reinigung mit einem Zahnstocher aus Holz hat geholfen! 🙂

    Bei meinem iPhone 5c wurde vor 1 Jahr die Lightning Buchse getauscht und seit einiger Zeit zickte sie schon wieder rum! 🙁
    Hab mir echt überlegt wieder 50€ dafür auszugeben oder das Ding selbst zu tauschen, was aber recht schwierig sein soll.. Doch dann hab ich spontan gegoogelt und bin hier gelandet – einfach wunderbar! 🙂

    1. Elke sagt:

      Hi..bei mir ist die einsteckbuchse defenetivv defekt !!! Wer hat dir das repariert ?grüsse

  13. Patrick sagt:

    Der Zahnstocher ist Gold Wert Mega !!!! läuft wie am ersten Tag

    Bedanke mich bei euch

  14. Rüdiger sagt:

    Vielen Dank für den Tipp mit den Zahnstocher , funktioniert einwandfrei wieder.
    Ihr seid spitze.
    Daaaanke“……

  15. Andi sagt:

    Wirklich klasse! Läuft wieder 1a das Laden!
    Habe die Nadel für den SIM Karten Slot benutzt.

  16. efebefe sagt:

    Top. Da kam gut was raus und alles funktioniert wie früher

  17. Jürgen Pickl sagt:

    Super Tip, mein Iphone SE geht wieder nachdem ich mit einer Nadel vorsichtig den Staub rausgeholt habe, danke 🙂

  18. Franz sagt:

    Zahnstocher wirkt Wunder, mein Handy lädt wieder. Danke für den Tipp

  19. Rainer sagt:

    Danke für den tollen Tip. Hab erst mit Spiritus versucht, die Kontakte zu reinigen, dann Deinen Tip gelesen und es mit der Büroklammer genacht. Kam jede Menge Dreck raus. Stecker geht jetzt auch wieder ganz rein und alles funktioniert bestens

  20. Steph sagt:

    Wow, hatte es nicht geglaubt 👀. Habe es mit der Simnadel probiert, Unmengen Staub und sogar fester „Dreck“ kamen zum Vorschein. Funktioniert wieder eins A 👍👍👍

  21. Sven sagt:

    Der Tipp mit dem Zahnstocher ist Gold wert. Gerade Unmengen an Staub aus der Buchse geholt. Ladegerät angeschlossen, sofort wieder erkannt. Und ich hatte schon Angst ich müsste mir ein neues Gerät kaufen. Vielen Dank :). Super Tipp. Viele Grüße

  22. Ralf sagt:

    DAAAANKE!!! 🙂

    Seit Wochen wurde es immer schlimmer und ich dachte natürlich die Steckdose ist das Problem und leiert sozusagen aus.
    Dann war ich vorgestern in einer Handyklinik und habe das angesprochen. Die Diagnose kam vom ‚Fachmann‘ sehr schnell, dass er sie für 69€ austauschen kann…- wäre ein altbekanntes Problem….
    Man fühlt sich als Kunde etwas verarscht… :-/

    Bei mir geht es wieder einwandfrei :-))))

    Herzlichst
    Ralf

  23. Julia sagt:

    Ich dachte schon, dass ich auf ein neues Handy sparen kann… Der Zahnstocher hat mein Handy gerettet… Ein Glück! Vielen Dank für diesen super Tipp!!!!

  24. Johann sagt:

    Zahnstocher – einfach genial! Seit Wochen Problemen mit dem Laden und dachte immer es liegt an den Kontakten … Nach der kurzen und kostenlosen 😉 Reinigung funktioniert es wieder, wie es soll. Danke für den Tipp!

  25. David sagt:

    Vielen Dank für den äußerst nützlichen Tipp! Nach dem Säubern mit Zahnbürste und Büroklammer (im Nachhinein betrachtet, dringend notwendig) lädt das Gerät wieder wie am ersten Tag.

  26. max sagt:

    Ich bin hin und weg. Habe gerade die Ladeöffnung mit einem Zahnstocher gereinigt. Unglaublich wieviel Staub da drin war. Jetzt läd es wieder einwandfrei.

  27. Leon sagt:

    Super toll!!! Habe ewig viel staub rausgeholt, laden funktioniert super wieder!!

  28. Tom sagt:

    Ebenfalls Danke, ein Stück von der IPhone Hülle (Gummi) in der Buchse. Das sah dann so aus, als wenn die Buchse (Gegenstück des Lightningsstecker) nach hinten weggerutscht wäre.
    Also, alles wieder gut! Ich Danke Euch für den Tipp.

    PS.: Ich empfehle eher den Zahnstocher als eine Büroklammer. Metall leitet bekanntlich und
    ich denke ein eventueller Kurzschluss könnte möglich und dann sehr ärgerlich sein.
    Auch wenn das Handy kein Bild hat. Restspannung auf den LI Akku kann bestimmt auch viel zerstören.

  29. Puddah sagt:

    Genial! Hatte mich morgen schon im Apple Store gesehen, ewig am duskutieren weil die Garantie vor genau 1 Woche erloschen ist um am Ende von irgendnem Hipster zu hören dass ich es ja für 100€ reparieren lassen kann. Seite gelesen, Zahnstocher ausm Mund geholt, gestochert am Anfang noch zart, nachdem ich gemerkt habe WIE VIEL Dreck da rauskommt etwas energischer und siehe da: Es lädt wieder einwandfrei! Vielen vielen Dank für diesen eigentlich so offensichtlichen Tip! Wirklich großartig!

  30. vVv sagt:

    DAAAANKE!!!!!!!

    Ich liebe euch! haha .. Seit Wochen habe ich ein Problem damit mein iPhone zu laden und dachte schon ich muss es in die Reparatur geben. Ein bisschen die Ladebuchse (vorsichtig) mit einer Büroklammer ausgekratzt… Hätte nicht gedacht, dass da soviel Staub und Fusel reinpassen o.O

    Jetzt lädt es wieder einwandfrei. 😀

  31. Wolfgang sagt:

    Super Tip ! Habe viele Flusen mit einer Büroklammer rausgeholt. Lädt jetzt wieder wie neu 🙂
    Dadurch viel Geld gespart ! Habe mir jetzt eine Doppelseitige Hülle besorgt die auch die Ladebuchse mit einer Klappe abdeckt. Somit kann nichts mehr verschmutzen.

  32. Dadda sagt:

    Ich kommentiere eigentlich nie etwas, aber ich war auch am verzweifeln. Hatte sogar eine Art „Vorrichtung“ zum laden, mit einem Gewicht, das den Stecker nach unten drückt, aber dies half auch nichts mehr und habe eben die Buchse mit einer Interdentalbürste ( Die mit den Borsten und dem langen draht“ gereinigt und da kommt echt soviel Staub raus und jetzt lädt es wieder ganz normal,
    ich bin so happy.

    WOllte mein Handy schon einschicken oder die Buchse austauschen lassen.

  33. Fünfesser sagt:

    WOW danke!!! ich hatte mein 5s schon fast abgeschrieben bis zu diesem Artikel! Alles wieder super! DANKE

  34. HM sagt:

    der Plastikzahnstocher aus meinem Schweitzer Taschenmesser funktioniert auch super!

  35. Rollie sagt:

    Mit der Büroklammer Flusen raus, mit ein wenig Druckluft den Rest gesäubert, und die Ladebuchse ist wieder wie neu (:

  36. Robi sagt:

    Danke! Seit Monaten hab ich mich rumgequält und jetzt die Tipps hier gelesen und einen Zahnstocher benutzt und es ist wie neu! 🙂

  37. XXX sagt:

    Genial! Funktioniert auch mit Wattestäbchen.
    Unbelieveable.

  38. Frobix sagt:

    Cool, danke…..
    Habe Pappe umgebogen und damit ganz viel Staub herausbekommen…..

  39. Melanie sagt:

    Super Tip! Hat bei mir auch funktioniert. Ich hab die Nadel für s sim Karten Fach benutzt
    Perfekt ! Danke

  40. Markus sagt:

    Eine schräg angeschnittene Kundenkarte oder abgelaufene Kreditkarte funktoniert prima und ist sicherer als eine Büroklammer.
    Werde mir jetzt mal Abdeckstöpsel für die Buchesn holen, mal sehen ob’s hilft oder ob man die ständig verliert.

  41. Timm sagt:

    DAAAAAAAAAAAAAAANKE!
    Hat wirklich funktioniert.
    Habe es zu dem Zahnstocher noch mit Reinigungsbürsten von meinen Rasierer gemacht.
    Die haben den kleinen Staub schonmal entfernt.
    Dieser Tipp ist jedem mit der gebotenen Vorsicht zu empfehlen

  42. Christian P. sagt:

    Hat bei mir auch perfekt geholfen, hatte auch das (immer schlimmer werdende) Problem mit dem Wackelkontakt.
    Habe zur Reinigung den Zahnstocher von meinem Taschenmesser verwendet, ging prima!

  43. Alex M. sagt:

    Hallo zusammen,
    meine Ladebuchse hatte einen bösen Wackelkontakt und hat so gut wie gar nicht mehr geladen.
    Ein bisschen gezahnstochert und ein ganzen Wollknäul später war alles wieder gut! Ihr seid der HIT!
    LG Alex

  44. Helmut T. sagt:

    Hallo, mit dem Zahnzwischenraumbürstchen kann man nicht nur die Ladebuchse sondern auch die Ohrhörerbuchse säubern. Ich wünsche euren Handys weiterhin alles gute.
    Gruß Helmut

  45. Hdnst sagt:

    Habe auch gedacht, ich hätte nen Wackelkontakt oder einen ähnlichen Defekt, aber es war ebenfalls nur viel Staub und Fusel. Zahnstocher und nicht haarender Pinsel haben hier Abhilfe geschafft. Vielen Dank für den Tipp! 🙂

  46. Gerdmbs sagt:

    Vielen Dank für den Tipp. Nach dem Entfernen von mehreren Woll-/Staubknäulchen mit dem Zahnstocher funktioniert das Laden wider einwandfrei.

  47. Nanny sagt:

    Nanny 03. Juni 2016
    Hat bei mir auch geklappt mit Zahnbürtschen für Zwischenräume, mußte nur Handy ausschalten und neu hochfahren.
    So gut das es seit langem nicht mehr geladen, hatte vorher immer etwas Probleme.
    Dachte die Büchse ist defekt.
    Super Lösung!

    1. Nanny sagt:

      Hat super geklappt mit zahnzwischenraumbürstschen.

  48. Helmut T. sagt:

    Hallo, ich finde am besten geht das säubern mit den dickeren Zwischenraumbürstchen für die Zähne. Damit kann man ideal die Buchse schrubben.

  49. Anonymous sagt:

    Hat echt geklappt, Habs mit der Büroklammer und dann mit Dem Pinsel gemacht, aber ein bisschen zu Aggresiv ??

  50. Nico sagt:

    Ich konnte meinen nagel mit ner dicken Staubschicht bedecken! Da kam so viel raus.. wahnsinn, jetzt gehts wieder perfekt <3 und ich dachte dass es normal ist, wenn diese Buchsen nach 2-3 Jahren am arsch gehen ^^

  51. Exthro Drachentöter sagt:

    Wahnsinn! Ich habe ein IPhone 5 und auch das angesprochene Problem. Da ich viel draußen unterwegs bin und das Handy immer dabei ist, ob in der Hosentasche, der Jackentasche oder im Rucksack, war mir klar das die Buchse verdreckt sein musste. Mehrfaches kräftiges Pusten half bis jetzt immer. Aber nun wurde es immer schlimmer. Also gegoogelt und hier gelandet. Als ich dann die Antworten las, dacht ich so bei mir, was für Freaks eh. Da guckt man doch rein und sieht wenn da Dreck oder Flusen drin sind. Dann hab ich mich erinnert das mein Taschenmesser einen Plastezahnstocher hat. Noch nie für irgendwas Nütze gewesen das Ding. Ach egal, probierst es. Kannst ja nix verlieren. Und siehe da. Erschreckend wie tief die Buchse ist und wie viel Staubflusen da rein passen. Mein Mund steht immer noch sperrangelweit offen vor Entsetzen. Nun gehör ich auch zu den Antwort-Freaks hier. 😉
    Unnötig zu sagen das nu wieder alles einwandfrei funktioniert.

    Vielen Dank für den Tipp. Macht weiter so!

  52. Marco sagt:

    Danke für den super Tipp!! Hab einen Zahnstocher aus Plastik zum Säubern der Ladebuchse verwendet.

    Das Laden des iPhones funktionierte vor der Reinigung immer schlechter, sodass ich schier verzweifelt bin und mir schon gedacht hab, dass ich kein IPhone mehr kaufen werde, so lange es einen Lightningabschluss hat.

  53. Steffi sagt:

    Leider funktioniert mein iPhone 5s immer noch nicht zum Laden, obwohl ich die Ladebuchse gesäubert habe..Woran könnte es dann liegen?

  54. Anonymous sagt:

    Vielen Dank für den Tip 🙂 hat super geklappt!

  55. Anonymous sagt:

    Vielen Dank ich bin fast verzweifwelt und jetzt so eine einfache Lösung
    Super !!!

  56. Lars sagt:

    Vielen Dank für den Tipp! 🙂
    Habe in meiner Ladebuchse mal mit einer Nadel rumgestochert und ordentlich Staub herausgefischt oO
    Ich hätte wirklich nicht gedacht dass da so viel drin ist 😀 war total erschrocken 😀

    Fazit: Jetzt lädt mein IPhone wieder (ohne das Kabel andauernd gewaltsam reinzustecken oder genervt daran rumzuwackeln) und meckert nicht mehr von wegen das Zubehör funktioniert nicht richtig 😀
    Also merke: ab und an mal sauber machen :’D

  57. Sabine R. sagt:

    Danke für den suuuuuper Tip. Meine Tochter ist schon im Dreick gesprungen ?hab nur noch 5 %und das handy läd nicht mehr und das um 21:00 dachten das ladekabel ist devekt wo soll ich jetzt um diese Zeit ein neues herbringen.
    Dank euren suuuuper tip gereinigt und es ging wieder.
    Der Abend ist gerettet habe wieder eine glückliche Tochter ??

  58. Michael H. sagt:

    Super danke!

    Gestern ging das laden gar nicht mehr, war schon am verzweifeln wegen Reparatur und und und. Dann bin ich auf den Beitrag hier gestoßen und nachdem ich dann eine halbes Wollknäuel da rausgeholt habe lädt es wieder wie immer 🙂 !

    Danke Danke Danke!

  59. Herr Vorragend sagt:

    Super! Ein klasse Tip!

    Auch ich konnte mein iPhone nur noch mit Spezialkonstruktionen aus Büchern, wand und Flaschen laden. Nachdem dann gestern Abend das laden überhaupt nicht mehr zu funktionieren schien obwohl ich den ganzen Tag sogut wie gar nichts mit dem Handy gemacht hatte, war ich mir fast sicher heute den nächsten Applestore aufzusuchen. Dann kam mir aber noch die Idee mal zu Googlen ob jemand ähnliche Erfahrung damit gemacht hat – zum glück!

    Ich hab unter meine Schreibtischlampe mit einer Nadel, einem Stückchen Pappe und sehr viel Gefühl dann angefangen den ganzen Dreck der sich über die letzten 2 Jahre in der Aufnahme gesammelt hat zu entfernen. Erst klappte das laden trotzdem nicht, dann stellte ich noch fest das auf dem Boden der Aufnahme immernoch eine dünne Schicht Fussel ist, die sich durch das rum drücken mit dem Ladekabel so fest gesetzt hat das sie gar nicht so einfach zu lösen war. Als ich diese dann auch noch mit der Nadel rausgepult hatte klappte es endlich! Das laden funktionier wieder einwandfrei!

    Vielen Dank für den super Tip! 🙂

  60. Daniel sagt:

    Ja, spitze…Reinigung mit etwas stärkerem, dünn geschnittenem Papier hat geholfen. Da kommt wirklich viel Staub raus, und das nach 1 1/2 Jahren. Funktioniert nun wieder einwandfrei das Laden!

  61. Anonymous sagt:

    Danke!!! Ich liebe euch!!! Ich war so verzweifelt mir ein neuen Ladekabel zu kaufen für 30€ und dann hab ich euch gefunden!!! DANKE!!! Es hat einfach mal wirklich geholfen <3

  62. ffsani sagt:

    Danke für den Tipp. Hab es mit dem Sim Tool vorsichtig gereinigt und einen gefühlten halben Kilo Staub rausgeholt. Jetzt funktioniert es wieder perfekt.

  63. Hanna sagt:

    Danke ich war kurz davor mir ein neues Handy zukaufen da mein Ladekabel nicht mehr funktioniert hat. Wollte gerade gucken wie viel eine neue Ladebuchse kostet, da bin ich auf diese Seite gekommen und es hat funktioniert. Mein Handy läuft wieder, dabei hatte ich schon die Hoffnung aufgegeben, Danke.

  64. wegwerfaccount sagt:

    WOW
    Wie hier schon oft geschrieben dachte ich auch zuerst alle übertreiben oder es sind fake Kommentare.
    Die letzten Monate waren wirklich eine Tortur und ich musste manchmal bis zu 15 min an dem Ladekabel rumdrücken bis es mal geladen hat. Dachte ich wäre der einzige mit dem Problem. Grade aus einer laune raus mal gegoogelt und das hier gefunden.
    Nach dem ersten Lesen schon sehr euphorisch gewesen da hier viele genau das selbe Problem hatten. Direkt ins Bad gegangen und mit ner Ersatzzahnbürste die Ladebuchse bearbeitet. Hatte vorher schon öfters mal mit licht reingeguckt und alles sah Ok aus. Kam dann aber doch ( wie hier auch schon oft beschrieben) ne Menge Staub raus.
    ES HAT FUNKTIONIERT.

    Besten dank an alle hier. Ich bin wirklich glücklich grade und hoffe das es noch mehrere Gibt die diesen Thread finden und bei denen es funktioniert.

  65. Der Imlau sagt:

    Wahnsinn, kurz vorm Thailand Urlaub ist das iPhone nur noch mit Gewalt zum Laden zu bewegen, da suche ich bei Google nach einer Lösung und komme auf den Artikel hier, um nach 2min zu merken, dass ich sogar bei PC-SPEZIALIST gelandet bin :-))

    Die Zahnstocher-Methoder ist ja der absolute Wahnsinn!!! Die Freude über das „wiederbelebte“ iPhone überwiegt jedenfalls ggü. dem Ekel über den Dreck, den ich aus der Ladebuchse geholt habe.

    Grüße an alle ehemaligen Kollegen 😉

  66. Joshua sagt:

    Ey soo krass!!
    Ich dachte zuerst so das das Fake Kommentare sind weil alle das so gut bewerten aber ich habs dann mit n Zahnstocher versucht und geht wieder perfekt! Da kann Mega viel Dreck raus haha.
    Danke für die gute Info 🙂

  67. Nora sagt:

    funktioniert super, danke für den Tipp. War zwar etwas gefummel, hat sich aber gelohnt.

  68. Simone sagt:

    Oh wow ich bin euch soooo dankbar !
    Mein handy hatte auch ladeprobleme bzw hat es nur mit leichtem druck gegen den lightningstecker geladen … Hab eure kommentare dazu gelesen und bin dann mal mit dem zahnstocher in die buchse.. Was da alles raus kam – der wahnsinn !
    Seit dem läd es wieder ohne probleme und der stecker hält wieder bombenfest ! Ich bin ich soooo dankbar !

  69. Tilo sagt:

    Ein super Tipp, vielen Dank! Unglaublich, wie viel Staub und Fusseln in der Ladebuchse waren!! Mit ner Büroklammer hat die Reinigung wunderbar geklappt, jetzt funktioniert das Laden auch ohne aufwändig Konstruktion ^^

  70. Dirk sagt:

    Mein Sonntag ist gerettet. Ich hätte schon einen Urlaubszettel ausgefüllt und mich auf dem Weg zum nächsten Handelnden gesehen. Der Tipp ist Gold wert. Danke vielmals…..

  71. Oliver sagt:

    Super!!!! Vielen Dank!! Habe es mit einen Zahnstocher versucht und jetzt klappt es wieder!
    Tausend dank!

  72. Elena sagt:

    Echt Hammer!
    Wollte das Handy schon zur Reparatur geben, da kam so einiges an Staub raus, und jetzt funktioniert es wieder einwandfrei! Ich bin dir echt dankbar.?

  73. Lucas sagt:

    Danke Danke Danke mein Handy hat sich trotz aller Gewalt nicht mehr laden lassen. Mit ner Stecknadeln 2 Kilo Fusseln entfernt und dann mit der co2 Flasche den Rest rausgeblasen jetzt lässt es sich wieder laden bin begeistert

  74. Torben sagt:

    Ich kann es nur bestätigen: Mein 5C funktionierte seit zwei Monaten nicht mehr richtig beim Laden. Dank eines Zahnstochers und 5 Minuten Flusen entfernen lädt jetzt wieder ohne Probleme. Vielen vielen Dank!

  75. Marc sagt:

    Super Tipp, nach 5 Minuten reinigen mit einem Zahnstocher läd das Handy wieder ohne Probleme.

  76. Eolfi sagt:

    Es gibt da diese kleinen Mini Zahnbürsten zur Zahnzwischenraumreinigung in jedem Drogeriemarkt. Ist so ein dünner und weicher Draht mit Borsten dran. Mit so einem klappts auch prima.

  77. Robin sagt:

    Noch besser funktioniert es mit einer Nadel!
    Aber wenn man das mit viel Gefühl und wenig Gewalt macht dann braucht man sich auch keine sorgen machen!
    Da kamen wirklich viele Fussel raus 😀
    Das merkt man gar nicht wenn die da rein kommen ..also einfach nur ein bisschen mit der Nadel die Fussel streicheln und direkt kommen die da raus 😀

  78. ... sagt:

    Unglaublich!!! Habe schon die Ungerlagen zur Rücksendung hier liegen und wollte morgen einen Garantiefall geltend machen :)!!

    Bei mir war der Kopfhörerslot genauso betroffen. Ich habe aber einen Zahnstocher benutzt. Das weiche Holz, schien mir besser geeignet als da was mit Metall rein zu schieben.
    Was da alles rauskam!!!!
    Alles funktioniert wieder ordnungsgemäß!!!
    1000 Dank !!!!!
    Gruß

  79. ... sagt:

    Vielen Dank!
    Ich dachte schon alles ist zu spät, hab mei iPhone 5s mittlerweile mit diversen Konstrutionen aus Schrank/Wand/Tesafilm/Flaschen und Bücher aufgeladen und hab diesen Artikel gelesen. Danach hab ich die Büchse mit einem Zahnstocher gereinigt und es kam mehr Staub heraus als unter meinem Bett liegt ? danke vielmals für den Tipp, es funktioniert jetzt wieder einwandfrei, wie neu!

    Der Tipp hat definitiv mein Leben vereinfacht und mir einige Euros an Reparatur gespart!
    Danke!!

  80. Anonymous sagt:

    Der Tipp ist Gold wert!
    Ergänzender Tipp … anstatt SIM Schlüssel oder Büroklammer einfach einen kleinen, spitzen Zahnstocher verwenden … sicher etwas unkritischer (wenn auch noch immer auf eigene Gefahr!), als ein Metallgegenstand … hat bei mir hervorragend funktioniert, dachte auch schon, das iP5 wäre defekt.
    VIELEN DANK FÜR DEN TIPP!!!

  81. Mark sagt:

    Das ist wirklich gut! Ich war schon im Begriff mir ein neues Iphone zu kaufen, weil selbst mit jeglichem Drücken und umstecken nichts mehr ging, nach der Grobreinigung mit einer Büroklammer geht’s wieder ohne Probleme. Danke dafür!

  82. Anonymous sagt:

    Ein Plastikzahnstocher (spitzes Ende) kann auch ganz viel 😀

  83. Peter sagt:

    super tips die ich auf dieser seite bekommen habe habe es dann auch gleich ausprobiert und siehe da es läd wieder einwanfrei (pinnadel)

  84. meryem sagt:

    unglaublich ich musste mich wochen lang mit meiner versivherung durschlagen weil meine landebuchse nicht ging. jetzt hab ich es auch versucht mit dem sauber machen und siehe da es funktioniert einbahnfrei!! sehr gut hätte nocht gedacht dass es klappen wird!!!!! danke danke danke!!!!!!:-))))))))

  85. Peter sagt:

    Die Reinigung der Lightning Buchse funktioniert auch gut mit einer aufgebogenen Büroklammer.

  86. Andy sagt:

    Boaaaah hab schon fast n kollaps bekomm das mein Handy nicht mehr lädt (5c) Danke für den Tipp :)))))
    Weiß jmd zufällig was ich noch tun kann wegen Datum Uhrzeit ? Ändert sich ständig

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Andy,

      was meinst du denn genau damit, dass sich Datum und Uhrzeit ständig ändern? Automatisch? Einfach so? Springt da irgendetwas um?

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

  87. Luca sagt:

    WOW! Ich bin mit der Simkarten-Nadel bei ausgeschaltetem Zustand rein und hab total viel Staub rausgeholt, der sich ganz hinten angesammelt hat und jetzt lädt das iPhone wie ein neues 🙂

    Super Sache!!!

  88. Take sagt:

    Das beste ist vermutlich mit nem kleinen Holzzahnstocher ( alternativ auch eine aufgebogene Büroklammer ) zu reinigen.
    Wer es zur Verfügung hat: Kontaktreiniger auf nen Tuch was nicht fusselt und dann mit dem Zahnstocher etwas in der Buchse verteilen , was da noch nicht sichtbar von den Kontakten auf den Kontakten klebt ist auch eine Menge …

  89. Michael sagt:

    Klasse, herzlichen Dank…..mal kurz brachial mit der Büroklammer rein, jede Menge Staub entfernt – geht wieder!

  90. Pascal sagt:

    Dachte mir bei all den Kommentaren hier, „übertreibt es doch bitte nicht“. Aber leck mich am A****, kamen da mächtige Staubbollen raus :D. Und natürlich lief es wieder direkt ohne Probleme. Echt genialer Tipp. Würd´s direkt liken wenns ginge.

  91. Alex sagt:

    Wooow 🙂
    Ich habe diesen Artikel nur durch Zufall gesehen und war schon kurz davor mir ein neues iPhone zuzulegen!
    Ich habe die stumpfe Seite einer Nadel benutzt um den Staub aus der Büchse rauszupulen…und das Ergebnis hat mich sehr erstaunt!
    http://fs2.directupload.net/images/150707/gs2sfxwu.jpg

    Das Laden des iPhones funktioniert jetzt wieder wie am ersten Tag und das Aufladekabel sitzt fest in der Büchse. Danke!!!

  92. Martin sagt:

    Danke für den Tipp!
    Bei mir ließ sich mein 5s so gut wie nicht mehr laden, da ich dauernd einen wackelkontakt an der buchse hatte.
    2min Reinigung mit dem Zahnstocher und das Laden funktioniert wieder wie am ersten Tag!

  93. Rob sagt:

    Hey, super Tipp. Hat geklappt und für alle hier noch ein Tipp von mir, nehmt zum lösen einen Zahnstocher. Ist aus Hold und somit kann an den Kontakten nichts passieren. Ist aber trotzdem robust genug um den festsitzenden Dreck zu lösen. Bei mir hat es einwandfrei funktioniert.

  94. Christiane sagt:

    Vielen Dank für den Tipp mit dem Zahnstocher!!! Super geklappt 🙂

  95. Anonymous sagt:

    Danke für den Tipp!
    Das klappt wirklich. Und wenn man etwas Fingespitzegefühl hat, kann man auch ruhig zur Büroklammer greifen.

  96. Anonymous sagt:

    danke Jungs ihr habt mein leben gerettet hang schon fast am baum dann hab ich das hier gefunden und hab alles rausgekratzt. #godblessyou

  97. Anonymous sagt:

    Also ich habe ein IPhone 5s und in den letzten Wochen dramatische Probleme mit dem aufladen des Handys gehabt.
    Nun habe ich eine handelsübliche Zahnbürste benutzt und die Buchse gereinigt bei mir funktioniert wieder alles top.
    Danke für den Gedankenstupser 😉

  98. Luise sagt:

    Richtig guter Tipp ! Dachte schon mein Iphone wäre jetzt kaputt ,da es inzwischen auch schon 2 Jahre alt ist.Jetzt lädt es wieder ganz normal wie am Anfang. Echt erstaunlich ,was für eine Menge an Dreck aus so einer kleinen Buchse kommen kann.

  99. Johannes sagt:

    Die Reinigung funktioniert noch viel besser mit einer kleinen Nadel so habe ich vorhin schon mehr als einen Fingernagel an Schmutz herausgeholt (bei mir ging das Iphone gar nicht mehr und nun geht es wieder)

  100. Chris sagt:

    Top Beitrag bei mir ging Laden auch nicht mehr. Zahnstocher war die Lösung

  101. Uliii sagt:

    Hallo zusammen
    Ich habe meine Ladebühne erneuern müssen weil nichts mehr gebracht hat nur ich habe das Problem das wenn ich den usb anschließe das der i phone 5 ganz normal an geht aber nicht läd kann mir da jemand helfen bitte

    1. PC-SPEZIALIST Blog sagt:

      Hallo Ugur!
      Da können wir aus der Ferne leider keine Diagnose stellen. Geh doch am besten einmal auf http://www.pcspezialist.de und gib deine Postleitzahl in der Suchmaske ein. Dann werden dir direkt alle PC-SPEZIALIST Standorte in deiner Nähe inklusive Kontaktinformationen und Adressen angezeigt. Du kannst unsere PC-SPEZIALIST Techniker entweder anrufen oder einfach direkt vorbeifahren, was wohl die beste Methode wäre. Dann können die Kollegen gleich direkt am Gerät nachschauen, ob sie es reparieren können.

      Viele Grüße
      dein PC-SPEZIALIST Team

  102. Herbert Lang sagt:

    Vielen Dank,wollte es auch schon zur Reparatur bringen

  103. Nedl sagt:

    Toller Tipp! Funktioniert wieder wie neu

  104. Bernd sagt:

    Super Tipp. Hat bei mir auch bestens funktioniert. Hab mich schon mit Apple stundenlang über Garantierecht diskutieren gesehen 😉

    Vielen Dank !!!

    1. Per sagt:

      Sehr schöner Tip! Service hatte Reinigungsversuch gestartet (erfolglos) und dann Reparatur für 85,- € empfohlen. Daraufhin selbst Zahnstocher genommen, dann einen zerbrochenen für die Ecken. Zusätzlich Kontakte gereinigt vermittels über Lightning-Stecker gezogenen Streifen von einem Kosmetiktuch, zweimal eingesteckt. So klappt nun das Laden des alten, aber sehr bewährten iPhone 5 wieder einwandfrei.

  105. Grim Bart sagt:

    ja ja dachte ich mir, zwei Jahre und das „alte“ 5er ist hinüber…. Laden ging nur noch wenn man, nach mehrmaligem anstecken, endlich eine Position gefunden hatte in der der Kontakt blieb….. 70 Euro war die günstigste Variante im Internet für eine Reparatur der Ladebuchse denn so dachte ich mir „die muss ja zwangsläufig einen kalte Lötstelle haben“ …. hmm …. durch Zufalll den Suchbegriff noch mal etwas weiter gefasst und diesen Beitrag gefunden …. *BLING* hehe DAS könnte wirklich eine Ursache sein. So ist es ja auch ein Hosentaschenhandy …… => Streichholz genommen, Bearbeitung: flach und mit kleinen Haken, Lupe und Licht uuuuunnD *BoEee* fetter Fusel und funktionsfähiges Handy JUHU 😀

  106. yoshi sagt:

    simpel aber funktioniert.Kaum zu glauben was sich da alles drin versteckt hat.
    Mit einem Zahnstocher mal vorsichtig durch die Ladebuchse und schon kamen die übeltäter zum Vorschein

    1. Gummihoeker sagt:

      Eben probiert und in wenigen Sekunden, mit Hilfe eines Zahnstochers, ein Vermögen verdient…

      Morgen wollte ich losziehen und ein neues IPhone kaufen, weil auch ich glaubte, meins wäre defekt…

  107. Stine Richters sagt:

    JAAAAA DANKE!!!!!

  108. Maxi sagt:

    Oh Gott. Viel viel dank. Hatte alle Hoffnung aufgeben da es fast nkch mehr geladen hat, aber der Tipp ist Goldwert. Vielen Dank!!!

  109. Mika sagt:

    Super Tipp!

    Ich habe das iPhone ausgemacht und bin vorsichtig mit einer aufgebogenen Büroklammer rein, da ich in einem anderen Thread gelesen habe, dass Apple-MA dies auch so machen bzw. mit dem SIM-Slot Öffner.

    Man glaubt gar nicht was da alles rauskommt! Nach dem ersten Bollen dachte ich jetzt wäre Schluss – nein, ein wenig mehr/öfter und fester am Boden „gekratzt“ und schon kam der nächste.

    Jetzt funktioniert wieder alles tadellos!!

    1. Claudio sagt:

      Super Tipp! Danke dafür. Man glaubt gar nicht, was sich da so alles ansammelt.

    2. Elias sagt:

      wow fantastisch – hätte es nicht gedacht aber da ist wirklich viel Staub/Fusel rausgekommen und nun funktioniert auch meines wieder ohne komplizierte Konstruktionen, die Druck auf den Stecker ausüben!! Vielen Dank für eure Tips

    3. Anonymous sagt:

      Ich fasse es nicht ich war auch schon am verzweifeln habe mir ein neues Ladekabel gekauft auf dem Weg dort hin wurde ich geblitzt :b und jetzt lese ich das probiere es aus und wirklich was da an Dreck raus kam 😮 geil danke für den tip !

    4. Anonymous sagt:

      Sehr guter Tipp!

      Ich kann MIKA aus vollem Herzen zustimmen! Bei mir kamen auch einige Flusel heraus und jetzt funktioniert es auch wieder einwandfrei! Vielen Dank!

    5. Anonymous sagt:

      Ja super tip! Danke vielmahl. Ihr habt mein Leben gerettet. 😉

  110. Hauser, Hans sagt:

    Pappe hilft tatsächlich!
    Danke für den Tipp.

    1. massimo agnello sagt:

      Ich war am Verzweifeln, habe alle Ladekabel versucht.
      Habe die Buchse nun mit einem Zahnstocher geputz und siehe da es ging wieder. Super Tipp, Besten Dank.

  111. Nico sagt:

    Mein iPhone lädt auch nach sorgfältiger Reinigung nur wenn man einen gewissen Druck von „hinten“ auf den Lightning-Stecker ausübt. Weiss zufällig jemand ob ich als Normalsterblicher da was machen kann?

    1. Morje sagt:

      Anderes Kabel probieren. (Kabelbruch?)

    2. Oli sagt:

      H I L F E
      Durch den Zahnstocher klappt es bei mir irgendwie gar nicht mehr.. Nach den ganzen Kommentaren hier, kann ich mir nicht vorstellen, dass so leichte Berührungen an den Kontakten jetzt alles kaputt gemacht haben :/
      Bei mir kam übrigens auch viel Staub raus ?
      Weiß jemand weiter?

    3. Thejumpion sagt:

      Hleiches problem, manchmal lädt es garnicht

      1. Vlad sagt:

        Also ich hab da wie wild mit ner tackernadel rumgewuselt und alles klappt perfekt versuch mal ein neues kabel oder säuber es einfach noch besser so wie oben beschrieben habt ihr das problem dass ich davor hatte nämlich dass ich das kabel drücken muss also: neues kabel und bis hinten in der buchse säubern

  112. Martin sagt:

    Ich bin hin und weg! Danke für den Tip! Ich sah mich schon mit den Kollegen von Gravis diskutieren, weil mein Iphone älter als 12 Monate ist… Mit einem Stück Pappe habe ich die Fussel aus dem Dock entfernt: Alles wie neu! Bin begeistert!

    1. Anonymous sagt:

      Wow hat echt geklappt?

    2. Eric sagt:

      Jaaa geil. Sehr guter Tipp !!!

      1. Flieri sagt:

        Das mit dem Reinigen, zB mit nem Zahnstocher, klappt echt super!!!

    3. Anonymous sagt:

      Am besten mit einen Zahnstôcher,geht sehr gut und beschàdigt nicht die Buchse!! Hab es gerade gemacht,funktioniert superr!!

      1. Anonymous sagt:

        Der Tipp ist echt super, hab’s mit nem Zahnstocher auch richtig gut hinbekommen.

        Ich habe aber net die ladebuchse vom iPhone 5 sondern die klinkebuchse von iPhone 4 sauber gemacht… Ging auch recht gut!

        Erstaunlich was für große Fuseln da drin sein können!

      2. Berlus sagt:

        Danke echt echt super funktioniert !

    4. Anonymous sagt:

      Woooow, so einfach können Lösungen sein. Super Empfehlung.

    5. hennog sagt:

      man kann das auch noch vorsichtig mit nem zahnstocher säuber vorallem wenn es um große Dinge geht

    6. Nico sagt:

      Hat bei mir auch funktioniert wollte schon das Dock austauschen lassen 😀

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.