PC-SPEZIALIST Services: Virenentfernung
Author
Benjamin Thiessen, Di, 14. Mai. 2013
in Tipps

PC-SPEZIALIST Services: Virenentfernung

Das Folgende ist eine wahre Geschichte: meine Schwester ist im letzten Monat in die Staaten geflogen. Für eine Einreise in die USA muss man das Electronic System for Travel Authorization (kurz ESTA) durchlaufen. Dort gibt man lauter personenbezogene Daten ein, die USA sind da halt ein bisschen empfindlich geworden. Meine Schwester tat also all das und ging weiter ihrer eher internetfernen Wege. Ich erwähne das, weil gleich was passiert. Eines Tages klingelt nämlich das Telefon meiner Schwester und ein Herr mit ausländischem us-amerikanischen Akzent erklärt meiner Schwester, er riefe sie von der ESTA an um ihr zu sagen, dass sich seit ihrer Registrierung ein Virus auf den ESTA Rechnern befände. Um den zu entfernen, müsse sie sich an ihren Rechner setzen und seinen Anweisungen folgen. Meine Schwester hatte glücklicherweise die Registrierung von einem fremden Rechner aus erledigt und erklärte dem Herren, sie könne sich nun nicht an diesen Rechner setzen. Das Gespräch war irgendwann vorbei und meine Schwester rief mich entsetzt an um mir das zu erzählen. Ich erklärte ihr, dass das nur Quatsch oder eine Betrug gewesen sein konnte. Der freundliche Herr wollte mit seinen Anweisungen Schadsoftware (Malware oder Spyware) auf ihrem Rechner installieren und so erst an weitere Daten gelangen – die Telefonnummer hatte er ja schon. Sie erzählte dann auch, dass sie anhand ihres Telefondisplays nachvollziehen konnte, dass dieser Heini aus Brasilien angerufen hatte.

Also: bei solch abgesicherten System geraten keine Viren durch den eigenen Rechner in Umlauf. Sollte sich aber trotzdem irgendwann einmal Schadsoftware auf eurem Rechner befinden und ihr könnt irgendwie nichts mehr machen, dann solltet ihr die professionelle Virenentfernung als Service von PC-SPEZIALIST in Anspruch nehmen. Wir scannen euren Rechner nach Schadsoftware, entfernen diese und prüfen ob alles wieder läuft. Außerdem führen wir noch eine weitergehende Beratung durch. Mit uns surft ihr dann weiterhin sicher durchs Internet!

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.