RWE SmartHome: Rauchmelder sind ab dem 1. April Pflicht.
Author
Benjamin Thiessen, Fr, 17. Mai. 2013
in Produkte

RWE SmartHome: Rauchmelder sind ab dem 1. April Pflicht.

Funk Rauchmelder von RWE SmartHome

Ab dem 01. April sind Rauchmelder in NRW in Neubauten Pflicht, ab 2017 müssen sie gar überall eingebaut sein. Zeit, jetzt schon einmal auf einen guten Rauchmelder umzusteigen und da kommen die Produkte von RWE SmartHome ins Spiel. Wichtig ist bei einem Rauchmelder natürlich erst einmal, dass er einen Brand oder Rauchentwicklung registriert und hier eine Warnung ausgibt. Das beherrschen die RWE SmartHome Rauchmelder natürlich im Schlaf. Übrigens wortwörtlich, denn wenn man schläft und Rauch nicht bemerken kann, ist es besonders wichtig, dass die Rauchmelder schnell anschlagen, so dass man so schnell wie möglich alarmiert ist. Ein Brand breitet sich schnell aus, da entscheiden dann halt schon Minuten wenn nicht gar Sekunden, ob man den Brandherd noch eindämmen kann.

Die Funk Rauchmelder von RWE SmartHome funktionieren jetzt aber so, dass nicht nur der Rauchmelder Alarm schlägt, in dessen Nähe der Brandherd ist, also der Rauchmelder, der als erstes eine Rauchentwicklung oder ein Feuer bemerkt. Dieser erste Rauchmelder gibt diese Information auch an alle anderen installierten Rauchmelder weiter, so dass auch diese Alarm schlagen. Besser es schlagen zu viele Rauchmelder Alarm als zu wenige.

1 Kommentar

  1. Markus sagt:

    Vielen lieben dank für deine Tipps

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.