Testbericht OEO iDTV S DVB-T TV Karte für Android Endgeräte.
Author
Benjamin Thiessen, Fr, 24. Mai. 2013
in Testberichte

Testbericht OEO iDTV S DVB-T TV Karte für Android Endgeräte.

Mein Kollege Georg hat den OEO DVBT-Stick für Android Geräte getestet. Hier sein Testbericht:

Vor einigen Tagen drückte mir ein Kollege einen seltsamen Mini-USB-Stick in die Hand. „Du hast doch ein Android-Tablett, schau Dir das mal an!“ Ich wußte tatsächlich nicht was das sein soll und probierte es einfach mal aus. Mein Intenso Tab erkannte das Gerät direkt als TV-Empfänger. „AHHH, die Trageschlaufe ist also eine Antenne!“ Jetzt bemühte ich doch mal die Anleitung… Auf dem Playstore fand ich schnell eine Fernsehapp.
-Einstecken
-Installieren
-Sender suchen
-LÄUFT
Ich habe nicht gestoppt aber in wenigen Minuten lief das ganze. Obwohl die DVB TV – Info Homepage für Ostwestfalen nichts gutes vermuten ließ, konnte ich doch direkt einige öffentlich rechtliche Sender empfangen.

Das „Wie“ war also geklärt, jetzt fehlt nur das „Warum“.
Warum kauft man so etwas, und was macht man damit?
Als technikverliebter Kerl war das für mich klar, Fußball schauen beim Grillen!
Tatächlich besitzen wir nur einen Fernseher, und Streaming ist auf dem „platten Land“ auch nicht so dolle. Als gelegentlich überforderter Vater dachte ich auch schon daran meinen Sohn das Sandmänchen (KIKA) auf dem Tablet schauen zu lassen.
Ich habe dann mal meine Frau gefragt, was Sie davon hält. -> Das ist ja häufig der Moment der Wahrheit, überflüssige Gadgets werden von Frauen (so mein Eindruck) ja wesentlich schneller erkannt…. ABER in diesem Fall vielen meiner Frau sogar noch zwei weitere Einsatszwecke ein:
-Ferienwohnung ohne Fernsehen (aus eigener Erfahrung weiß ich, besonders die richtig schönen Ferienwohnungen sind eher rustikal eingerichtet)
-Krankenhausaufenthalt mit nervigen Bettnachbarn
Also „Wie“&“Warum“ geklärt. Eine Frage bleibt „Wie teuer“?
Das Gadget ist mit ~35€ in einer Preisklasse wo man kurz innehält und überlegt, lohnt sich das? Ich sage ja! Wer schon mal für eine Woche Fernsehen im Krankenhaus 20€ hingelegt hat kann sich schnell ausrechnen dass so ein Empfänger sich rechnet. Und wer am Grill steht während beim Länderspiel schon die Hymnen gespielt werden wird den Preis für den Empfänger direkt vergessen 😉
-> Ich geb das Ding nicht mehr her

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.