Brandnew: Social Media und Werbung – endlich vereint?
Author
Benjamin Thiessen, Mo, 3. Jun. 2013
in Netz-Fundstücke

Brandnew: Social Media und Werbung – endlich vereint?

Das Startup Brandnew hat eigentlich jetzt DIE Idee ins Spiel gebracht, die den Geist der Zeit aufnimmt. Wenn man sich in sozialen Netzwerken und vor allem in Instagram herumtreibt, stößt man auf Accounts von Privatpersonen, die unglaublich viele Follower haben – warum auch immer. Manchmal reicht es einfach, dass man die richtigen Tags setzt, und schon verbreitet sich der Schnappschuss von irgendwas rund um die Welt. Weil man ab einer bestimmten Like-Zahl bei Instagram nämlich auf der „Erforschen“-Seite landet, und die kann jeder Instagram User sehen.

So gibt es inzwischen einige User, die weder Fernseh- noch Film- oder Musikstars sind, sondern die einem ganz normalen Leben nachgehen, trotzdem aber viele Follower haben. Kommt Bildsprache ins Spiel wird es für große Unternehmen interessant. Wie viel die gesponsorten Tweets bei Twitter bringen, weiß ich nicht, aber Werbung in einem Instagram Foto könnte ungleich größere Wirkung haben. So sollen über Brandnew dann eben große Firmen und die erfolgreichen User zusammengebracht werden. Und damit können dann alle letztendlich Geld verdienen. Die Frage ist jetzt zB: wie macht man ein Instagram Foto vernünftig klickbar? Wie erschafft man gute Bildwerbung für kleine Smartphone-Displays? Damit werden sich die Unternehmen immer mehr auseinandersetzen müssen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.