tapHome: Smartphone Haussteuerung von Licht und elektrischen Geräten.
Author
Benjamin Thiessen, Mo, 10. Jun. 2013
in Produkte

tapHome: Smartphone Haussteuerung von Licht und elektrischen Geräten.

Dafür gibt es doch bestimmt eine App. Diesen Spruch hört man schon ziemlich oft, und man wird ihn noch öfter zu hören bekommen. Wenn es ums Internet geht, kann man das ja noch verstehen, aber Apps werden in Zukunft auch in viele viele andere Lebensbereiche drängen und Bequemlichkeit schaffen. Beim Thema Haussteuerung kommen sie jetzt schon viel zum Einsatz. Wir haben euch schon mal RWE SmartHome gezeigt, jetzt zeigen wir euch noch tapHome. Bei tapHome kann man ebenfalls über eine Smartphone App bestimmte wichtige Komponenten im Haus steuern, maßgeblich das Licht und andere elektrische Geräte, die normalerweise ein- und ausgeschaltet werden.

Es gibt die Möglichkeit voreingestellte Schaltzeiten für nahezu alle Geräte in Ihrem Haushalt anzulegen und fest definierte Szenen zu erstellen. Die Geräte wählen sich ins heimische Netzwerk über WLAN ein und mit dem Smartphone ist man ebenfalls mit dem WLAN Netzwerk zuhause verbunden, so dass man dort alles steuern kann. DIe tapHome Familie wird weiter wachsen und dann auch Heizung und Jalousien etc. steuern können. Was erreiche ich mit tapHome? Ich spare Energie und damit Geld, und ich erhöhe ganz erheblich die Bequemlichkeit beim Wohnen.

1 Kommentar

  1. sabine sagt:

    Toller Artikel! Sehr lesenswert! LG Sabine

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.