Hipstamatic Oggl: Update endlich mit Foto-Upload.
Author
Benjamin Thiessen, Do, 22. Aug. 2013
in Smartphones

Hipstamatic Oggl: Update endlich mit Foto-Upload.

Endlich ist es mal soweit! Was alle anderen Foto-Communities und Filter-Apps schon lange können, hat sich – zumindest die – Hipstamatic Oggl App nun auch mit dem letzten Update draufgeschafft. Das Importieren von Fotos aus dem Fotoarchiv (Camera Roll im „Original“ genannt). Die native Hipstamatic App kann das noch nicht.

Warum ist das wichtig? Hipstamatic oder Oggl verfügen noch nicht über einen Schnellzugriff-Button. Das heißt, wenn ich wirklich schnell ein Foto machen will, benutze ich die iOS Foto-App, die von vornherein auf dem iPhone vorhanden ist. Die kann ich nämlich durch einen Klick auf den Home-Button und dann Hochschieben des Sperrbildschirms aktivieren und schnell ein Foto machen. Das ist sehr praktisch wenn man es mal eilig hat. Bisher konnte man mit Hipstamatic oder Oggl nur Fotos machen, wenn man die App geöffnet hatte. Schon vorher erstellte oder bearbeitete Fotos konnte man nicht nachträglich in die App laden. Das ist jetzt endlich mit dem Update für Oggl möglich. Damit kann man nun auch mit der digitalen Spiegelreflexkamera Fotos schießen, diese über die Cloud bspw. mit Dropbox hochladen, mit einer App auf dem iPhone wieder auf das Smartphone herunterladen und in Oggl importieren und nachbearbeiten. Auch wenn Oggl noch nicht so richtig bei mir angekommen ist und ich eher Hipstamatic selbst oder Instagram benutze, ist das ein sehr nützliches Feature, das Oggl vielleicht eher zu einer mehr als Bildbearbeitung genutzten App machen wird.

Update: Derzeit läuft die Oggl App auf meinem iPhone 4S mit iOS 6.1.3 sehr instabil und stürzt beim Zugreifen auf die internen Fotos des Smartphones regelmäßig ab. Ich hoffe da auf schnelle Abhilfe…

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.