Microsoft Windows Live SkyDrive: Tipp beim Hochladen.
Author
Benjamin Thiessen, Mi, 28. Aug. 2013
in Tipps

Microsoft Windows Live SkyDrive: Tipp beim Hochladen.

Microsoft Windows Live SkyDrive ist eins von vielen Cloud-Angeboten zur Zeit. Im RahmenBildschirmfoto 2013-08-28 um 09.22.54 einer Promotion hatte ich Glück, mir mal 25 GB kostenlos zu sichern. Die Preise für den Speicherplatz sind allerdings wirklich nicht hoch. Zur Zeit zahlt man für 50 GB zusätzlichen Speicherplatz (also dann 75 GB) 19 Euro und für 100 GB zusätzlichen Speicherplatz 37 Euro im Jahr.

Im Moment sichere ich meine Fotos über Microsoft SkyDrive und bin bestimmt bald an meinem Limit von 25 GB angelangt. Als ich letztens Fotos und Videos von meinem iPhone exportiert habe, packte ich das gleich alles in den SkyDrive Ordner und erst kurze Zeit später fiel mir ein, dass ich ja die Videodateien gar nicht mit SkyDrive synchronisiere. Da war der Hochladevorgang allerdings schon gestartet. Ich habe dann den SkyDrive Ordner in meinem Finder geöffnet und die Videos verschoben, der Uploadvorgang zeigte aber weiterhin „X“ Dateien und eine Größe von fast 1 GB an… Erst nachdem ich den SkyDrive Agenten einmal geschlossen und gleich wieder geöffnet habe, wurde die richtige MB-Zahl angezeigt. Wenn man also im Uploadvorgang nochmal etwas ändert, muss man das kleine Programm noch einmal kurz schließen und neu starten.

1 Kommentar

  1. Baschtel sagt:

    Sehr schöner Beitrag. Das wusste ich noch nicht

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.